Succ

Letzte Aktualisierung am 24.09.2019 | 68 Aufrufe | Fehler melden

Inhaltsverzeichnis: 1. Bedeutung | 2. Ursprung | 3. Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet Succ?

Succ ist ein Slang-Begriff aus dem Englischen, welcher alternativ für das Wort „Suck“ verwendet wird, was wiederum in Bezug auf das Geben eines Blowjobs steht.

Populär wurde „Succ“ zunächst durch eine bekannte US-amerikanische Gang, bevor es sich im Internet in Form von Memes verbreitete, in denen meist Spongebob Schwammkopf oder eine Figur aus dem Webcomic „Layers of Irony“ zu sehen ist.

she succ me

Öffentliches Interesse

Ursprung des Begriffes

Die Bezeichnung „Succ“ hat ihren Ursprung in den 1980er Jahren. Damals wie heute nennen sich Mitglieder der berüchtigten Los-Angeles-Gang Bloods „Crip Killers“, was oftmals mit CK abgekürzt wird und das Töten der rivalisierenden Crip-Gang beschreibt.

Diese fing anschließend an, „ck“ beinhaltende Wörter durch „cc“ zu ersetzen, um die Assoziation zu „Crip Killers“ zu umgehen.

Neben „Black“ (Blacc), „Fuck“ (Fucc) oder „back“ (bacc) wurde auch „Suck“ verändert, was wiederum einige den Crips nahestehende Rapper populär machten, da sie „Succ“ in Songtiteln verwendeten.

Erst 2014 bekam der Begriff erneut Popularität, als er in sozialen Medien verwendet wurde und unzählige Memes daraus entstanden, die sich jedoch rein auf humorvolle Reaktionen von Blowjobs bezogen.

Verbreitung des Begriffes

Neben den Memes und Verwendungen in Tweets, Postings und sonstigen Online-Beiträgen entstanden auch zahlreiche Videos auf YouTube, die sich ebenfalls im humoristischen Sinne mit dem Wort „Succ“ auseinandersetzten.

2007 entstand zudem die Variante „Zucc“, welches sich auf den Facebook-Gründer Mark Zuckerberg bezieht und als beleidigender Ausdruck für diesen dient.

Weitere Informationen/Quellen

  • Know Your Meme – Succ
  • Urban Dictionary – succ
Gefallen dir die Inhalte? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]

War schon im Netz aktiv, als Meme noch ein Fremdwort war. Seit klein auf als Gamer unterwegs. Norddeutscher Schreiberling, der digitales Gedöns aller Art suchtet. Kümmert sich um den Content auf OnlineSprache.de



Sag deine Meinung



Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap | SlangLang