swaffeln

Inhaltsverzeichnis: Bedeutung | Ursprung | Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet swaffeln?

Swaffeln ist ein Begriff aus der niederländischen Sprache.

Er beschreibt den Vorgang, wenn ein Mann seinen Penis (im besten Fall nur halb erregt) einer anderen Person in einer Art Vorwärts-/Rückwärtsbewegung immer wieder ins Gesicht haut.

Zudem ist es wichtig, die Leute vor dem swaffeln stets ironisch zu warnen, dass es beim Ausführen zu Augenverletzungen kommen kann.

Ursprung des Begriffes


Woher kommt swaffeln?

Der Begriff selbst stammt aus dem flämischen Teil Belgiens, wo holländisch gesprochen wird.

Auch in Holland und den englischsprachigen Räumen wird der Begriff schon seit über 20 Jahren verwendet, um den oben beschrieben Vorgang zu betiteln.

Verbreitung des Begriffes


Wie hat sich swaffeln verbreitet?

Im Netzjargon musste man nicht lange auf die Popularität von swaffeln warten, da er sich vor allem auf 4chan und Reddit sehr schnell verbreitete.

In Belgien und dem niederländischen Raum wird der Begriff bis heute, vor allem von Jugendlichen, verwendet.

Weitere Informationen/Quellen

Öffentliches Interesse

Veröffentlicht: 27.04.2019 von | Aktualisierung: 28.04.2019 | 704 Aufrufe | Fehler melden


Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap