Sybian

Inhaltsverzeichnis: Bedeutung | Ursprung | Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet Sybian?

Ein Sybian ist ein Sexspielzeug mit Elektromotor für Frauen. Entgegen anderer handlicher Geräte zur sexuellen Befriedigung ist dieses jedoch zum darauf sitzen.

Dazu setzt sich die Frau auf den sattelförmigen Hocker, sodass sie sich mit ihren Knien links und rechts abstützt.

Auf dem Hocker ist eine Oberfläche angebracht, welche durch Vibration die Schamlippen sowie die Klitoris stimuliert.

Hinzu kommen wahlweise Dildos, Butt Plugs und Vibratoren. Je nach Aufsatz stimuliert der „Sybian“ auf diese Weise zudem anal als auch vaginal.

Gesteuert werden die einzelnen Komponenten durch eine Fernbedienung. So kann sowohl die Frau, die darauf sitzt, als auch eine dritte Person das Spielzeug bedienen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Pnw Pleasure Rentals (@pnw_pleasurerentals) am

Ursprung des Begriffes


Woher kommt Sybian?

Entwickelt hat den „Sybian“ der US-Amerikaner David L. Lampert in den 1970er Jahren. Seit 1985 wird er weltweit vermarktet.

Die Bezeichnung für das Gerät ist eine Anlehnung an den Namen der antiken griechischen Stadt Sybaris. Den Einwohnern wurde ausgeprägte Genusssucht nachgesagt.

Verbreitung des Begriffes


Wie hat sich Sybian verbreitet?

Der „Sybian“ kommt vielerorts zum Einsatz. Er wird von Paaren für zu Hause gekauft oder taucht in diversen Pornos auf.

Besonders im Bereich des BDSM spielt er eine Rolle.

Da die Geräte zwischen 1000 und 1800 Euro kosten, gehören sie jedoch nicht zum Standard-Repertoire.

Video

Weitere Informationen/Quellen

Öffentliches Interesse

Veröffentlicht: 17.12.2019 von | Aktualisierung: 05.10.2020 | 259 Aufrufe | Fehler melden



Was denkst du? Irgendwelche Ergänzungen?



Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap