That’s what she said

Letzte Aktualisierung am 28.10.2019 | 231 Aufrufe | Fehler melden

Inhaltsverzeichnis: 1. Bedeutung | 2. Ursprung | 3. Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet That’s what she said?

That’s what she said stellt einen immer wiederkehrenden Witz dar, der besonders im englischen Sprachraum angewandt wird und auf doppeldeutige Aussagen abzielt.

Dabei fällt der Satz, wenn jemand Wörter oder Sätze verwendet, die auch einen sexuellen Hintergrund haben können, um das zuvor Gesagte ins Humorvolle zu ziehen. Beispielsweise gehören dazu Wörter wie „kommen“ „spritzen“ oder Sätze, die sich auf die Länge oder Größe von etwas beziehen.

Im Endeffekt kann jeder Kontext, der eine Doppeldeutigkeit hervorruft, dazu verwendet werden.

Öffentliches Interesse

Ursprung des Begriffes

Die Phrase „That’s what she said“, welche übersetzt „Das ist, was sie sagte“ bedeutet, wurde erstmals von dem Comedian Chevy Chase in der US-Fernsehshow Saturday Night Live erwähnt, bevor er in verschiedenen Serien und Filmen Verwendung fand und dadurch von Zeit zu Zeit populärer wurde.

Anschließend verbreitete sich der Satz zudem in Internet-Foren, bevor er sich in der heutigen Zeit auch in den sozialen Medien wiederfand.

Angeblich soll der Ausdruck jedoch von ähnlichen Anspielungen aus dem Großbritannien der 1910er Jahre stammen.

Verbreitung des Begriffes

Populär haben „That’s what she said“ besonders der 1992 veröffentlichte Film Wayne’s World mit Mike Meyers und Steve Carrell in seiner Rolle als Michael Scott in der US-Serie The Office gemacht.

Den restlichen Teil haben Memes, Videos und diverse Posts im Internet beigetragen.

Heute wird der Satz vor allem in den Vereinigten Staaten, Kanada, Australien und Neuseeland verwendet.

„That’s what she said“ zählt wohl zu den Running Gags, die niemals aussterben werden.

Video

Weitere Informationen/Quellen

Gefallen dir die Inhalte? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]

War schon im Netz aktiv, als Meme noch ein Fremdwort war. Seit klein auf als Gamer unterwegs. Norddeutscher Schreiberling, der digitales Gedöns aller Art suchtet. Kümmert sich um den Content auf OnlineSprache.de



Sag deine Meinung



Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap | SlangLang