This Is Why Im Broke

Letzte Aktualisierung am 03.08.2019 | 26 Aufrufe | Fehler melden

Überblick

ThisIsWhyImBroke.com ist ein Online-Magazin für verrückte und außergewöhnliche Produkte.

Dabei beschränkt es sich auf keinen bestimmten Bereich, sondern findet überall regelmäßig Dinge, die man eigentlich nicht braucht, wofür man aber dennoch gerne sein Geld ausgibt.

Entsprechend lautet der Slogan auch „The Internet’s Mall“.

Dabei stellt die Webseite aus den USA definitiv keinen Internet-Shop dar, sondern empfiehlt entsprechende Gadgets lediglich in Form von Blogeinträgen hinter welchen Affiliate-Links zu Amazon liegen.

Bei einigen Verkäufen erhalten die Betreiber hinter „ThisIsWhyImBroke“ somit eine Provision.

Auf die Idee für den Blog kam Adam Freedman 2011. Er und seine Frau Tiffany Freedman leiten die Webseite bis heute (Stand: 01.08.2019).

Öffentliches Interesse

Verbreitung

Erwartungsgemäß kommen über die Hälfte der 2,5 Millionen monatlichen Besucher aus den Vereinigten Staaten (Quelle: SimliarWeb; Stand: 01.08.2019)

Direkt danach folgen Großbritannien, Australien und auch Deutschland.

Dementsprechend rangiert die Seite lediglich unter den Top 40.000 der meistbesuchten Seiten weltweit, jedoch unter den Top 10.000 in den USA.

Zur Bekanntheit der Seite verhalfen auch diverse Artikel in größeren Online-Magazinen wie Huffington Post oder Forbes.

Das Time Magazin wählte „ThisIsWhyImBroke.com“ 2014 sogar unter die Top 50 aller Webseiten.

Besonderheiten

Neben einem Geschenke Ratgeber, gibt es auch eine Rubrik in der lediglich Produkte zu finden sind, die personalisiert werden können.

Eine Grenze für die Größe und den Umfang von Produkten gibt es auf „ThisIsWhyImBroke“ nicht.

Somit finden man auch Outdoor-Fernseher für 1,5 Millionen Euro oder Holzhäuser auf der Webseite.

Weitere Informationen

Gute Erklärung? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]

Sag deine Meinung

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt