Threesome

Letzte Aktualisierung am 17.12.2019 | 11 Aufrufe | Fehler melden

Bedeutung

Threesome ist ein englischer Begriff und bedeutet übersetzt „Dreier“. In erster Linie wird damit Gruppensex zwischen drei Personen assoziiert.

Der Geschlechtsverkehr kann dabei verschiedene Konstellationen der beteiligten Geschlechter haben.

Entsprechend können drei Männer (MMM), drei Frauen (FFF), zwei Männer und eine Frau (MMF) sowie ein Mann und zwei Frauen (MFF) miteinander Sex haben.

Oftmals sind neben üblichen Handlungen zudem Voyeurismus, Exhibitionismus und Doppelpenetration Elemente von einem „Threesome“.

Im Deutschen ist die Bezeichnung „flotter Dreier“ gängig.

Öffentliches Interesse

Ursprung

Wann genau das erste Mal ein „Threesome“ vollzogen wurde, ist unklar. Jedoch wurden entsprechende Szenen in diversen Kunstwerken aus verschiedenen Jahrhunderten festgehalten.

Zu den ältesten Nachweisen gehört das Buch Kamasutra, welches zwischen 200 und 300 n. Chr. verfasst wurde. Darin beruft sich der Autor auch auf noch ältere Lehren über den Geschlechtsakt.

Verbreitung

Die Bezeichnung „Threesome“ wird hauptsächlich im englischen Sprachraum verwendet.

Allgemein ist es eine weit verbreitete Fantasie, welche einmalig ausgelebt wird oder sogar zu einer sogenannten Ménage à trois (Dreiecksbeziehung) führen kann.

Darüber hinaus ist es eine beliebte Kategorie auf Pornoseiten. In Literatur und Film wird es ebenfalls gerne verwendet.

Video

Weitere Informationen

Gute Erklärung? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]

Onlinesprache auf Instagram

Sag deine Meinung

Erfahrungen & Bewertungen zu Onlinesprache

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap