Thumbnail

Letzte Aktualisierung am 03.07.2019 | 156 Aufrufe | Fehler melden

Inhaltsverzeichnis: 1. Bedeutung | 2. Ursprung | 3. Verbreitung

Bedeutung

Öffentliches Interesse

Ursprung des Begriffes

Das Wort bedeutet eigentlich „Daumennagel“ und wurde erstmalig in den späten 1590er Jahren aufgezeichnet.

Das Wort „Thumbnail“ bezieht sich auf den menschlichen Daumennagel und spielt auf die geringe Größe des Bildes an, vergleichbar mit der Größe des menschlichen Daumennagels.

Während der früheste Gebrauch des Wortes in diesem Sinne auf das 17. Jahrhundert zurückgeht, soll das „American Heritage Dictionary of Idioms“ dokumentiert haben, dass der Ausdruck erstmals Mitte des 19. Jahrhunderts auf eine Zeichnung der Größe verweist.

Verbreitung des Begriffes

Die Verwendung des Wortes „Thumbnail“ im speziellen Kontext von Computerbildern als kleine, grafische Darstellung scheint zum ersten Mal in den 1980er Jahren verwendet worden zu sein.

Mit der Verbreitung von Youtube und anderen Videoplattformen ist es ein weltweit bekannter Begriff und etwas, das man tagtäglich sieht.

Im gleichen Zuge fällt häufig der Begriff „Clickbait“, mit auch ein „Thumbnail“ bezeichnet werden kann, das mehr verspricht als der eigentliche Inhalt bietet.

Video

Weitere Informationen/Quellen

Gefallen dir die Inhalte? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]

Wenn Julia nicht gerade Begriffe und Memes für Onlinesprache.de definiert, verbringt sie ihre Freizeit mit Fan-Fiction. Sie ist immer auf der Suche nach neuen Trends, die früher oder später auch in Deutschland ankommen.



Sag deine Meinung



Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap | SlangLang