tight

Letzte Aktualisierung am 21.05.2019 | 162 Aufrufe | Fehler melden

Inhaltsverzeichnis: 1. Bedeutung | 2. Ursprung | 3. Verbreitung

Bedeutung

Öffentliches Interesse

Ursprung des Begriffes

Jede Generation hat ihren ganz individuellen Slang und so war der Begriff „tight“ Teil der Jugendsprache Ende der 1990er/Anfang 2000er.

Sagte man vorher noch „cool“, wurde „tight“ das neue Synonym dafür.

Zunächst gelangte es in weiten Teilen New York City’s in den Straßenslang, verbreitete sich aber schnell unter anderem auch in Deutschland.

Verbreitung des Begriffes

„Tight“ wird jedoch nicht nur in Chats und anderen Unterhaltungen im Internet benutzt, sondern hat auch seinen Weg Anfang der 2000er in die alltägliche Jugendsprache gefunden.

Mittlerweile hat sich die Häufigkeit der Verwendung reduziert.

Neuere Synonyme für „cool“ sind „cheedo“ oder „lit“.

Weitere Informationen/Quellen

Gefallen dir die Inhalte? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]

Wenn Julia nicht gerade Begriffe und Memes für Onlinesprache.de definiert, verbringt sie ihre Freizeit mit Fan-Fiction. Sie ist immer auf der Suche nach neuen Trends, die früher oder später auch in Deutschland ankommen.



Sag deine Meinung



Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap | SlangLang