Twink

Letzte Aktualisierung am 21.05.2019 | 27 Aufrufe | Fehler melden

Bedeutung

Mit „Twink“ werden im homosexuellen Jargon Männer jungen Alters bezeichnet, die attraktiv und knabenhaft aussehen.

Der stereotype „Twink“ ist 18-25 Jahre alt, schlank, hat kaum oder gar keine Körperbehaarung und auch sonst eine wenig männliche Erscheinung.

Er wird mit nicht besonders viel Intelligenz in Verbindung gebracht.

Man kann ihn als männliches Gegenstück zur „Bimbo“ sehen.

Öffentliches Interesse

Ursprung

Der Begriff leitet sich von dem amerikanischen Twinkie-Kuchen ab.

Dieser ist süß, mit Creme gefüllt und hat eine phallische Form.

Außerdem hat er wenige Nährwerte, womit die mangelnde Intelligenz charakterisiert werden soll.

Eine weitere Theorie für die Ableitung ist das Akronym T.W.I.N.K., das für „Teenage, White, Into No Kink“ steht. Übersetzt bedeutet das so viel wie „Jugendlicher, weiß, ohne abstrakte, sexuelle Fantasien“.

Der erste Eintrag im Urban Dictionary ist auf den 09. Juni 2002 datiert.

Verbreitung

„Twink“ wurde im weiteren Verlauf auch außerhalb der Schwulenszene im Netzjargon verbreitet.

Der Bezeichnung stehen andere Stereotypen wie der „Jock“, der „Bear“ oder der „Hunk“ gegenüber.

Video

Weitere Informationen

Gute Erklärung? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]


Ecosia

Sag deine Meinung

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt