Waifu

Inhaltsverzeichnis: Bedeutung | Ursprung | Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet Waifu?

Waifu ist eine Bezeichnung, die insbesondere Manga- und Anime-Fans für einen weiblichen Charakter verwenden, zu dem sie eine besondere Fanliebe hegen.

Ursprung des Begriffes


Woher kommt Waifu?

Der Begriff „Waifu“ wurde erstmals in einem Anime namens Azumanga Daioh verwendet.

Darin versucht einer der Charaktere „my wife“ zu sagen, es hört sich aber wie „mai waifu“ an.

Im Japanischen gibt es hierzu keine korrekte oder konkrete Übersetzung.

Der männliche Gegenpart hierzu ist der sogenannte „husbando“.

Verbreitung des Begriffes


Wie hat sich Waifu verbreitet?

Im Internet hat sich diese Bezeichnung erheblich verbreitet.

Der Begriff wird vorwiegend im Bereich der Memes genutzt, die auf diversen Plattformen, Social Networks und Foren hochgeladen werden.

Hierbei bezeichnet man hauptsächlich einen weiblichen Charakter, zu dem man eine ganz besondere Vorliebe hat.

Für Fans gibt es außerdem das sogenannte „Dakimakura“, ein Seitenschläferkissen, das meistens beidseitig mit dem Charakter bedruckt ist.

Typisch ist, dass auf der einen Seite der Charakter bekleidet und manierlich abgebildet ist. Auf der anderen Seite trägt er nur Dessous oder ist anderweitig aufreizend gekleidet.

Video

Weitere Informationen/Quellen

Öffentliches Interesse

Veröffentlicht: 07.03.2019 von | Aktualisierung: 04.10.2020 | 543 Aufrufe | Fehler melden


Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap