Walk of Shame

Letzte Aktualisierung am 28.09.2019 | 49 Aufrufe | Fehler melden

Bedeutung

Walk of Shame ist ein Begriff aus dem Englischen und bedeutet wörtlich übersetzt „Lauf der Schande“.

Er beschreibt den Weg nach Hause, mit denselben Klamotten, die man am vorigen Abend getragen hat – meist nach einer Partynacht, die mit einem One-Night-Stand endete.

Doch auch für weniger vulgäre Situationen lässt sich der Begriff verwenden, zum Beispiel wenn man im Klassenzimmer versucht aus großer Distanz einen Gegenstand in den Mülleimer zu werfen, jedoch nicht trifft, um anschließend durch das gesamte Zimmer zu laufen, den Müll aufzuheben und vor versammelter Klasse sorgfältig zu entsorgen.

Öffentliches Interesse

Ursprung

Genauere Informationen zum Ursprung von „Walk of Shame“ lassen sich nur schwer ausmachen, der Begriff ist jedoch schon seit Ende der 1990er Jahre vor allem in den USA im Jugendjargon gängig.

International dauerte es bis in die frühen 2000er für „Walk of Shame“, um sich in der Jugend- und Onlinesprache zu etablieren.

Verbreitung

Verbreitet hat sich „Walk of Shame“ zunächst nur im englischsprachigen Raum.

Durch das Internet und die dort immense Präsenz an englischem Content wurde der Begriff anschließend jedoch rasch auch außerhalb von England, Australien und der USA zum Hit.

Er lässt sich in vielen alltäglichen Situationen verwenden und passt daher auch bestens in eine Vielzahl an Memes.

Auch Imageboards und Foren wie Reddit und 4chan, auf denen gerne alltägliche Geschichten mit extra Kick veröffentlicht werden, trugen einen großen Teil zum heutigen Status von „Walk of Shame“ bei.

Weitere Informationen

Gute Erklärung? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]

Sag deine Meinung



Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap