Wall of Death

Letzte Aktualisierung am 27.11.2019 | 32 Aufrufe | Fehler melden

Bedeutung

Die Wall of Death findet sich vorwiegend beim Punk wieder.

Bei entsprechenden Konzerten stehen sich zwei Menschengruppen wie bei einer Schlacht gegenüber und rennen auf ein bestimmtes Signal hin aufeinander los.

In der Mitte stehen ein bis zwei Menschen, die meist von der Band ausgewählt werden. Die Besucher rennen aufeinander zu und prallen zusammen; ausweichen ist nicht erlaubt.

Wall of Death: you know you love it.

Öffentliches Interesse

Ursprung

Die sogenannte Wand des Todes ist ein Element des Pogo-Tanzes, auch „Moshpit“ genannt. Dieser stammt ursprünglich aus der Metall- und Hardrock-Szene der frühen 1980er Jahre.

Der Begriff „Moshpit“ setzt sich aus den englischen Wörtern „mosh“ für „Chaos“ und „pit“ für „Abgrund“ zusammen.

Verbreitung

Die „Wall of Death“ wird ausschließlich auf Punk-, Hardcore- oder Metallkonzerten praktiziert.

Sie wird alternativ auch „Circle of Death“ genannt.

Video

Weitere Informationen

Gute Erklärung? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]

Onlinesprache auf Instagram

Sag deine Meinung

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt