WhatsFuck

Letzte Aktualisierung am 17.12.2019 | 14 Aufrufe | Fehler melden

Bedeutung

WhatsFuck ist der Titel einer Webseite, die Ziel einer Spam-Masche ist.

Auf die Seite gelangt man über einen Link, der willkürlich per SMS oder E-Mail verschickt wird. In dieser steht, dass eine WhatsApp-Nachricht nicht zugestellt werden kann.

Folgt man dem Link, ist auf den ersten Blick zu erkennen, dass es sich um ein Portal für Sex-Kontakte handelt.

Auf diesem ist zudem ein dem Original sehr ähnlichen WhatsApp-Logo und der Schriftzug „WhatsFuck“ zu sehen.

Öffentliches Interesse

Ursprung

Die Spaming-Aktion begann 2014 und betrifft seitdem in erster Linie Personen aus Deutschland.

Verbreitung

Den Betreibern von „WhatsFuck“ geht es bei der Masche vor allem darum, die Adressaten in eine Kostenfalle zu locken.

Zwar ist die Anmeldung zunächst kostenlos, schnell entstehen jedoch Kosten durch etwaige Dienstleistungen.

Außer, dass ein Unternehmen mit dem Namen V2.Datingconcepts dahintersteckt, sind weder ein Impressum noch andere Informationen über die Drahtzieher bekannt.

Am besten man lässt die Finger davon und nutzt Tinder, wie alle anderen auch.

Weitere Informationen

Gute Erklärung? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]

Sag deine Meinung



Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap