Yaoi

Inhaltsverzeichnis: Bedeutung | Ursprung | Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet Yaoi?

Der Begriff Yaoi beschreibt ein Genre, bestehend aus Animes, Mangas sowie Fanfictions (Werke, die von Fans erstellt werden), dessen Inhalt sich hauptsächlich um die Darstellung von explizit sexuellen Handlungen zwischen männlichen Homosexuellen dreht.

Das weibliche Pendant wird Yuri genannt.

Ursprung des Begriffes


Woher kommt Yaoi?

Es lässt sich nicht genau nachvollziehen, wann dieses Genre entstanden ist.

Generell sind pornografische Geschichten in Japan jedoch vermehrt während der amerikanischen Besatzung durch Künstler aufgegriffen worden, da das Darstellen von Genitalbereichen und anstößigen Inhalten per Gesetz zu dieser Zeit noch unter Strafe stand.

Diese Geschichten gelten als Ursprung diverser Einzelbereiche im Manga- und Anime-Bereich, die neben „Yaoi“ bis heute daraus entstanden sind.

Verbreitung des Begriffes


Wie hat sich Yaoi verbreitet?

„Yaoi“ wird wider Erwarten­ meist nicht von Homosexuellen konsumiert, vielmehr richten sich „Yaoi“ und „Yuri“ an das jeweils andere Geschlecht.

Es ist üblich, dass Frauen die Autoren solcher Werke sind.

Video

Weitere Informationen/Quellen

  • Wikipedia – Yaoi

Öffentliches Interesse

Veröffentlicht: 01.10.2019 von | Aktualisierung: 05.10.2020 | 366 Aufrufe | Fehler melden



Was denkst du? Irgendwelche Ergänzungen?



Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap