YEP

Letzte Aktualisierung am 23.07.2020 | 441 Aufrufe | Fehler melden

Inhaltsverzeichnis: 1. Bedeutung | 2. Ursprung | 3. Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet das Emote YEP?

YEP ist zwar kein besonders neues Emote, bekommt aber seit Ende 2019 eine neue Hochzeit beschert.

Es zeigt Pepe the Frog mit großen Augen und einem leichten, zufriedenen Lächeln.

Anders als die meisten anderen Emotes, hat „YEP“ keine große Bedeutung und soll auch keine nennenswerte Emotion bzw. Reaktion ausdrücken.

Es dient Trollen einzig und allein dem Spamming von Chats auf Twitch.

Oftmals resultiert daraus eine Kettenreaktion: Einer fängt mit 20 „YEP“-Emotes in einer Chat-Nachricht an, woraufhin auch normale Zuschauer mitspammen.

 

Öffentliches Interesse

Ursprung des Emotes

Entstanden ist das Emote bereits 2013 auf dem Imageboard 4chan.

Allerdings bekam es nie große Aufmerksamkeit, als dass es sich auf anderen Plattformen hätte verbreiten können.

Dies erfolgte erst Ende 2019, als auf Twitch die Verwendung des Emotes ohne ersichtlichen Grund zunahm.

Besonders populär wurde „YEP“ anschließend durch den Twitch-Kanal des kanadischen Streamers xQc (auch xQcOW genannt); mit über 3 Millionen Follower einer der größten seiner Art.

In einem Stream verwendeten mehrere seiner Zuschauer das Emote, woraufhin ein Spamming begann.

Verbreitung des Emotes

Das Emote, welches von yaYEET_xD auf FrankerFaceZ hochgeladen wurde, verzeichnet bisher eine Download-Zahl von mehr als 18.000 (Stand: Juli 2020).

Im Highscore der beliebtesten FrankerFaceZ-Emotes belegt „YEP“ mit über 31 Millionen Verwendungen den 24. Platz (Stand: Juli 2020).

Besonders beliebt ist „YEP“ in Deutschland, den Vereinigten Staaten, Großbritannien und Kanada.

Aus dem einfachen Pepe-the-Frog-Emote entwickelten sich auch weitere Varianten, die, von Text begleitet, in die Chats eingegeben werden.

Allen voran ist die Kombination aus dem Emote und dem Wort „COCK“ populär geworden.



Weitere Informationen/Quellen

Gefallen dir die Inhalte? 🙂
[Bewertungen: 1 Durchschnitt: 5]

War schon im Netz aktiv, als Meme noch ein Fremdwort war. Seit klein auf als Gamer unterwegs. Norddeutscher Schreiberling, der digitales Gedöns aller Art suchtet. Kümmert sich um den Content auf OnlineSprache.de



Sag deine Meinung



Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap | SlangLang