You don’t say

Letzte Aktualisierung am 05.11.2019 | 71 Aufrufe | Fehler melden

Inhaltsverzeichnis: 1. Bedeutung | 2. Ursprung | 3. Verbreitung

Bedeutung

Öffentliches Interesse

Ursprung des Memes

Dieses Meme geht auf den Film Vampire’s Kiss zurück, in dem der Schauspieler Nicolas Cage in der Hauptrolle einen Wahnsinnigen spielt.

In einer Szene mit seiner Sekretärin flippt er aus und legt einen extrem verstörenden Gesichtsausdruck auf.

Dieser Blick wurde in einem der bekannten Rage Faces Comics verarbeitet und verbreitete sich daraufhin als „You don’t say“-Meme.

Eines der frühesten, User-generierten Memes mit dem Spruch ist ein Bild aus dem Jahr 2011, auf dem eine Tüte Karotten zu sehen ist. Auf der Tüte selbst sind die Inhaltsstoffe gelistet, nämlich „Karotten“. Darunter sieht man das vektorisierte Gesicht aus dem oben genannten Film und den Leitspruch „You don’t say!“

Verbreitung des Memes

Durch den Upload des Bildes mit der Karottentüte auf der Plattform Reddit, nutzten auch andere Benutzer das Meme und bauten es nach ihren Vorstellungen um. Seitdem ist es ein beliebter und gängiger Ausdruck, der nach wie vor Verwendung in der Netzgemeinde findet.

Durch dieses Meme wurde übrigens auch Nicolas Cage selbst zum Meme.

Video

Weitere Informationen/Quellen

Gefallen dir die Inhalte? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]

Seit klein auf als Gamer unterwegs. War schon im Netz aktiv, als Meme noch ein Fremdwort war. Norddeutscher Schreiberling, der auf digitales Gedöns steht.



Sag deine Meinung



Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap | SlangLang