Caucasian

Inhaltsverzeichnis: Bedeutung | Ursprung | Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet Caucasian?

„Caucasian“ (auf Deutsch: „Kaukasier“) ist überwiegend als Rassenbegriff für „Europäer“ oder „Weiße“ gemeint, auch wenn sich der Begriff eigentlich auf eine Person bezieht, welche aus der Region des Kaukasus stammt, die in Europa an die Türkei und den Iran grenzt.

Das Wort wird bevorzugt in der Pornoindustrie verwendet, damit die Leute leichter ihren bevorzugten „Typ“ finden können.

Ursprung des Begriffes


Woher kommt Caucasian?

Der Begriff selbst leitet sich von Messungen in der Kraniologie aus dem 19. Jahrhundert ab und sein Name bezieht sich auf die Region des Kaukasus.

Dort gründete der Noahs Sohn Japheth als der traditionelle biblische Vorfahr der Europäer seinen Stamm vor seiner Einwanderung nach Europa.

Verbreitung des Begriffes


Wie hat sich Caucasian verbreitet?

Die von dem deutschen Anthropologen Johann Friedrich Blumenbach um die Jahrhundertwende geprägte Rassenklassifikation „Caucasian“ hat in ihrer kurzen Zeit viele Debatten in der englischen Sprache ausgelöst.

Viele Menschen fassen es als Beleidigung auf, wenn man sie als „Caucasian“ bezeichnet, geschweige denn wenn man überhaupt den Begriff „Rasse“ verwendet und eine Klassifikation vornimmt.

Wirklich im alltäglichen Sprachgebrauch integriert ist „Caucasian“ heutzutage nicht mehr, außer man besucht Pornoseiten.

Video

Weitere Informationen/Quellen

Veröffentlicht: 23.06.2019 von | Aktualisierung: 23.06.2019 | 519 Aufrufe | Fehler melden


Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap