Grunge Style

Inhaltsverzeichnis: Bedeutung | Ursprung | Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet Grunge Style?

Der Begriff Grunge Style bezeichneten einen lässigen, bequemen Kleidungsstil. Er ist angelehnt an das gleichnamige Musikgenre.

Der Kleidungsstil zeichnet sich durch extreme Lässigkeit aus. Beliebt ist auch Secondhand Ware. Optik spielt beim „Grunge Style“ nur eine nebensächliche Rolle. Die Haare werden meist unfrisiert und offen getragen. Auf Markenkleidung wird keinen Wert gelegt. Häufig sehen die Kleidungsstücke bewusst getragen aus.

Prominente Beispiele waren Musiker wie der verstorbene Nirvana-Frontman Kurt Cobain oder Bands wie Pearl Jam.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von grunge aesthetics? (@internetgrunge) am

Ursprung des Begriffes


Woher kommt Grunge Style?

Bekannt wurde Grunge in den 1980er und 1990er Jahren im US-amerikanischen Seattle. Bekannte Bands dieser Zeit waren Pearl Jam, Alice in Chains und Nirvana. Der „Grunge Style“ vermittelt eine „Mir ist alles egal“-Haltung.

Verbreitung des Begriffes


Wie hat sich Grunge Style verbreitet?

Die Musikrichtung Grunge entstand aus einer Vereinigung zwischen Arbeitern und Punks. Wer sich im „Grunge Style“ kleidet, trägt häufig auch Bandshirts früherer Grunge-Bands.

Video

Weitere Informationen/Quellen

Veröffentlicht: 08.01.2020 von | Aktualisierung: 10.01.2020 | 252 Aufrufe | Fehler melden


Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap