Long Dong Silver

Inhaltsverzeichnis: Bedeutung | Ursprung | Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet Long Dong Silver?

Long Dong Silver ist der Künstlername eines afroamerikanischen Pornodarstellers der späten 70er und 80er.

Er wurde durch seinen überdurchschnittlich großen Penis sowie den Ikonen-Namen schon damals zum Hit.

Durch das Internet wurde das alte Phänomen wieder neu zum Leben erweckt.

Heute dient „Long Dong Silver“ als Kosename für Männer, die besonders gut bestückt sind oder generell als Synonym für Penis verwendet.

Ursprung des Begriffes


Woher kommt Long Dong Silver?

Seinen Ursprung hat „Long Dong Silver“ in einer Ende der 70er erstmals veröffentlichten Porno-Reihe.

In den 80ern wurde dann an den Erfolg des ersten Filmes mit einigen weiteren Adaptionen ankgenüpft.

Auch heute werden immer noch auf vielen Pornoseiten Videos mit „Long Dong Silver“ im Titel veröffentlicht.

Verbreitung des Begriffes


Wie hat sich Long Dong Silver verbreitet?

Schon damals war der Name „Long Dong Silver“ sowie das Hauptmerkmal, also das übergroße Glied, ein absoluter Erfolgsgarant.

Im Internet ist nicht genau nachzuweisen, wann der Boom um „Long Dong Silver“ frischen Wind aufgenommen hat.

Heute ist der Begriff in der Jugendsprache ein weit verbreiteter Begriff.

Weitere Informationen/Quellen

Veröffentlicht: 17.05.2019 von | Aktualisierung: 05.10.2020 | 348 Aufrufe | Fehler melden


Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap