Quantic Dream

Inhaltsverzeichnis: Bedeutung | Ursprung | Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet Quantic Dream?

Unter Spielefans ist Quantic Dream bereits seit Jahren ein Begriff. Bei Quantic Dream handelt es sich nämlich um einen französischen Spieleentwickler, der bereits seit 1997 aktiv ist und schon einige bekannte Games auf den Markt gebracht hat. Somit ist Quantic Dream in der Gaming-Branche kein unbeschriebenes Blatt mehr. Zu den erfolgreichsten Titeln gehören unter anderem Heavy Rain (2010) und Detroit: Become Human (2018). Die größte Überraschung von Quantic Dream erlebten Fans jedoch erst bei den Game Awards 2021. Hier kündigte der Entwickler nämlich an, dass sein neues Spiel im Star Wars Universum spielen wird, womit Quantic Dream sich ein wenig aus der Komfortzone herausbewegen wird.

Besonders spannend ist, dass Star Wars Eclipse in der Zeit der Hohen Republik spielen wird. Das ist endlich mal etwas Anderes und noch nie dagewesen. Dies sind bereits zwei gute Neuigkeiten auf einmal. Im Trailer wurde bereits deutlich, dass das Spiel lange vor den Klonkriegen spielt und einen der höchsten Punkte der Jedi zeigen wird. Das heißt wiederum, Gamer werden Meister Yoda als Kopf des Jedirats zu Gesicht bekommen.

Seitdem Star Wars-Spiele aus der Exklusivität kamen, gab es bereits einige Spieleentwickler, die neue Star Wars Spiele der riesigen Fangemeinde ankündigten. Einen guten Start legten dafür die Ritter der Alten Republik und Star Wars Hunters und später andere Spiele im online casino hin. Für Star Wars-Fans ist die Botschaft von Quantic Dreams Mitwirkung am neuen Spiel zweifelsohne eine grandiose Botschaft. Manche sorgen sich jedoch um das Ergebnis. Quantic Dream ist bisher vornehmlich für seine kinoreifen Grafiken bekannt, aber nicht für actiongeladene Kampfszenen, wie sie bei Star Wars mit den Lichtschwertern vorkämen.

Ursprung des Begriffes


Woher kommt Quantic Dream?

Das Unternehmen Quantic Dream stammt aus Frankreich. Genauer genommen aus der Hauptstadt Paris. Dort wurde das Unternehmen 1997 gegründet. Das erste Spiel von Quantic Dream kam 1999 auf den Markt: The Nomad Soul. Gefördert durch den Erfolg legte man als Neuling 6 Jahre später mit Fahrenheit nach. Das Spiel ist unter Gamern noch heute beliebt. Der erste große Erfolg stellte sich 2010 mit Heavy Rain ein. Fortan war man in der Gaming-Branche kein Unbekannter mehr. Die weiteren Titel Beyond: Two Souls (2013) sowie Detroit: Become Human (2018) bestätigten die erfolgreiche Entwicklerarbeit des Unternehmens. Somit können Freunde des Gamings auf das neue Spiel gespannt sein.

Verbreitung des Begriffes


Wie hat sich Quantic Dream verbreitet?

Quantic Dream hat sich als Spieleentwickler einen Namen für seine kinoreifen Spiele gemacht. Von den Grafiken bis hin zum Narrativ des Spiels stimmte einfach alles und hat jeden Spieler vom Hocker gehauen. Häufig konnte Quantic Dream seine Spiele mit bekannten Schauspielern aufwerten und hin und wieder tauchte sogar der ein großer Name auf.

Inspiriert sind die Spiele von Quantic Dream sowohl von klassischen Abenteuerspielen als auch visuellen Romanen. Im Vordergrund stehen bei deren Spielen die Wahlmöglichkeiten für Gamer sowie letztlich die Konsequenzen ihrer Entscheidungen. Selbst kleinste Entscheidungen können einen massiven Einfluss auf den Verlauf im Rest des Spiels haben. Somit stehen die Spiele von diesem Entwickler im Einklang mit der teilweise umstrittenen Auffassung des Regisseurs David Cage. Er ist der Meinung, dass ein ‘Game Over’ eigentlich ein Versagen des Entwicklers sind – ein Versagen, dass man bei der Entwicklung des Spiels nicht kreativer war. Zwar können bei den Spielen von Quantic Dream Charaktere sterben, dennoch gibt es aber immer eine Auflösung.

Wie sehr Quantic Dream von Abenteuerspielen beeinflusst wurde, kann man an deren früheren Erscheinungen am besten erkennen. Dort mussten Gamer Hinweise finden und Rätsel lösen, damit sie im Spiel überhaupt weiterkamen. Das Highlight bilden jedoch nach wie vor die Entscheidungen der Spieler, womit sie ihren jeweiligen Charakter durch die Spielgeschichte steuern. Die Minispiele zwischendurch lockern das Spielgeschehen auf und werden für actiongeladene Sequenzen verwendet, aber auch für ziemlich banale Aufgaben. Das wurde von Kritikern im Verlauf der Jahre wiederholt gelobt, aber auch teilweise negativ ausgelegt.

Ist Quantic Dreams für Star Wars geeignet?

Obschon Quantic Dreams eine andere Herangehensweise hat, Spiele zu entwickeln und dem Spieler zu präsentieren, kann man Quantic Dreams dennoch als gute Wahl für Star Wars sehen. Auch in Spielen von Star Wars gibt es mehrere lange Dialoge und ein Spieler muss bestimmte Entscheidungen treffen. Genau wie bei slots online Entscheidungen getroffen werden müssen, wie beispielsweise bei einem Bonusspiel, stehen Spielern bei Star Wars zunächst vor der Wahl,sich für dunkle oder die lichte Macht zu entscheiden. In Actionspielen wie Jedi Ritter III: Jedi Academy sowie The Force Unleashed stehen die Hauptcharaktere erst recht am Ende des Spiels vor einer moralischen Entscheidung. Dort müssen Sie einen NPC im Spiel angreifen. Bei Knights of the Old Republic beeinflussen die Entscheidungen des Spielers die Welt um ihn herum sehr stark. Loyalitäten wechseln und es können einzelne Teammitglieder sterben, wenn der Gamer nicht achtsam ist.

Für manche Gamer ist Quantic Dreams sogar die perfekte Wahl, da die Grafiken des Entwicklers das Spiel wie einen Kinofilm erscheinen lassen. Der Unterschied besteht jedoch hier eben darin, dass der Spieler aktiv den Verlauf der Geschichte beeinflussen kann. In Star Wars Eclipse können Spieler das Star Wars Universum durch die Augen verschiedener Charaktere sehen, die jeweils alle dem Spieler zur Verfügung stehen. Jeder einzelne Charakter hat seine eigene Persönlichkeit, Moral, Motivationen und Einfluss auf die Entwicklung der Geschichte sowie andere Charaktere im Spiel. Hier kann der Spieler entsprechend seine eigene Star Wars-Geschichte erleben, das auch noch mit ganz neuen Charakteren und Umgebungen. Je nachdem, welche Entscheidungen ein Spieler trifft, bildet sich ein anderes Ende der Geschichte.

Andere sorgen sich, dass ein typisches Quantic Dream Spiel-wird, wobei Quantic Dreams betont hat, Star Wars Eclipse wird ein Action-Abenteuerspiel. Das bedeutet, dass Gamer davon ausgehen können, keine sich nur langsam entwickelnde Geschichte präsentiert zu

Video

Veröffentlicht: 22.09.2022 von | Aktualisierung: 22.09.2022 | 217 Aufrufe | Fehler melden


Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap