Fail

Letzte Aktualisierung am 23.12.2019 | 113 Aufrufe | Fehler melden

Inhaltsverzeichnis: 1. Bedeutung | 2. Ursprung | 3. Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet Fail?
Erfolgreich streamen

Fail ist die englische Bezeichnung für „Versagen“ beziehungsweise in Form eines Verbs „scheitern“.

Diese wird heutzutage – ausgehend von der Jugendsprache – in sehr vielen Bereichen benutzt, hat aber eine längere Geschichte hinter sich, die mit der Zeit die Bedeutung des Wortes verändert hat.

Öffentliches Interesse

Ursprung des Begriffes

Ursprünglich stammt das Wort vom altfranzösischen Falir ab, was früher für „verfehlen, nicht gelingen, auslaufen, irren“ und „auch im Sterben liegen“ oder „im Stich lassen“ stand.

Auch das vulgäre lateinische Wort Fallire hatte Auswirkungen. Dieses bedeutete so viel wie „jemanden täuschen“ oder „zu betrügen“.

Ab dem 13. Jahrhundert benutzte man Fail auch für Güter, die „knapp wurden“ oder den „Kräfteverlust“ einer Person. Im späten 14. Jahrhundert ging die Bedeutung hin zum „Zerlegen von Objekten“.

In der heutigen Moderne steht es in erster Linie für das Scheitern oder Versagen und wird von jüngeren Generationen benutzt – vor allem in der Onlinesprache.

Besonders ist dabei der Begriff „Epic Fail“ zu erwähnen. Er entstammt der besagten Internetszene und wird häufig als Hashtag benutzt, um Beiträge zu markieren, die besonders außergewöhnliches und humorvolles Scheitern darstellen.

Verbreitung des Begriffes

Das Wort Fail kommt besonders online in diversen Formen vor.

Als GIF oder Meme betitelt es Bilder mit besonders witzigen Fehlversuchen, etwas richtig zu machen.

Unzählige Videoformate bedienen sich des Themas und ganze Kanäle sind sogar komplett darauf ausgerichtet, beispielsweise der amerikanische YouTube-Kanal FailArmy mit mehr als 14 Millionen Abonnenten.

Das am 16.11.2011 hochgeladene Video „The Ultimate Fails Compilation ✔“ hat inzwischen über 215 Millionen Aufrufe erreicht (Stand: Januar 2020).

Nicht nur YouTube ist Ziel solcher Beiträge, sondern auch sämtliche anderen sozialen Netzwerke wie Facebook oder Instagram. Dort findet man unter dem Hashtag #fail mehr als 10 Millionen Beiträge.

Nicht zuletzt ist zu erwähnen, dass es ein Begriff ist, der besonders im Gaming-Bereich zu Hause ist.

Fail ist schlichtweg eins der meistgenutzten Wörter, um eine Niederlage oder das Scheitern an einer Aufgabe zu betiteln.

Erfolgreich streamen

Video

Weitere Informationen/Quellen

  • Online Etymology Dictionary – fail
  • Wiktionary – fail
Gefallen dir die Inhalte? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]

Wenn Julia nicht gerade Begriffe und Memes für Onlinesprache.de definiert, verbringt sie ihre Freizeit mit Fan-Fiction. Sie ist immer auf der Suche nach neuen Trends, die früher oder später auch in Deutschland ankommen.



Sag deine Meinung



Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap | SlangLang