Grumpy

Inhaltsverzeichnis: 1. Bedeutung | 2. Ursprung | 3. Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet Grumpy?

Grumpy ist ein englisches Adjektiv und hat die Bedeutungen „mürrisch“, „reizbar“ und „verdrießlich“.

Der Begriff wird vor allem im Zusammenhang mit der berühmten US-amerikanischen Katze Tardar Sauce verwendet. Diese wurde unter dem Spitznamen Grumpy Cat bekannt.

Durch einen genetisch bedingten Kleinwuchs hatte die Katze einen Unterbiss und sah aus, als würde sie mürrisch dreinblicken.

Cartoon version of Grumpy Cat

Ursprung des Begriffes


Woher kommt Grumpy?

Das Wort „grumpy“ existiert bereits seit 1778 in der englischen Sprache.

Die schottische Ableitung „Grumphie“ ist zudem eine Bezeichnung für weibliche Schweine (Säue).

Verbreitung des Begriffes


Wie hat sich Grumpy verbreitet?

Durch die hohe Popularität, die Grumpy Cat zu ihren Lebzeiten erfuhr, wurde auch der Begriff „grumpy“ an sich beliebter.

Vor allem in der Jugend- und Onlinesprache wird er noch heute gerne in Anspielung auf die Katze verwendet, wenn jemand einen mürrischen Gesichtsausdruck macht.

Ebenso steht „grumpy“ synonym für eine schlechte Laune. Beispiel: „Warum bist du denn heute so grumpy?“.

Weitere Informationen/Quellen

Öffentliches Interesse

Veröffentlicht: 17.12.2019 | Aktualisierung: 26.06.2020 | 41 Aufrufe | Fehler melden

War schon im Netz aktiv, als Meme noch ein Fremdwort war. Seit klein auf als Gamer unterwegs. Norddeutscher Schreiberling, der digitales Gedöns aller Art suchtet. Kümmert sich um den Content auf OnlineSprache.de



Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap