Moon Man

Inhaltsverzeichnis: Bedeutung | Ursprung | Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet Moon Man?

Moon Man ist der Online-Spitzname für ein von McDonalds kreiertes Werbemaskottchen namens Mac Tonight. Es handelt sich um einen Menschen mit einem übergroßen Mond als Kopf.

In den Dank Memes wird ihm mit Text-to-Speech eine Stimme gegeben. Oft wird er als Mitglied des Ku-Klux-Klans mit äußerst rassistischen Parolen dargestellt.

via MEME

Ursprung des Memes


Woher stammt das Meme Moon Man?

Die Figur Mac Tonight wurde 1989 von McDonalds kreiert. Im Werbevideo sitzt diese bei Lounge-Musik am Klavier und singt darüber, dass man sein Abendbrot bei der Fastfoodkette einnehmen sollte.

Erste Abwandlungen tauchten in Form von Montagen aus Rap-Songs in Zusammenschnitt mit „Moon Man“ auf.

Sodann wurden von anderen Usern die Text-to-Speech-Elemente eingebaut und rassistische Äußerungen fielen. Die Videos wurden von den gängigen Upload-Plattformen gelöscht.

Verbreitung des Memes


Wie hat sich das Meme Moon Man verbreitet?

Im Jahr 2015 wurde der „Moon Man“ durch das Aufkeimen des Rassismus wiederbelebt. Erste Bilder tauchten in Verbindung mit dem Trump-Frog auf. Später folgten diverse Videos, die jedoch gegen die YouTube Regeln der Hassrede verstießen und wieder gelöscht wurden. Heute ist es schwer, noch entsprechende Memes zu finden.

Der Mac Tonight fand als Werbemaskottchen übrigens sein Ende, nachdem der Sohn des Sängers Bobby Darin die Firma verklagte. Es ging um den Song „Mack the Knife“ aus dem Jahr 1959, der eine beträchtliche Ähnlichkeit zu dem in der Werbung gespielten Song aufweist.

Weitere Informationen/Quellen

Veröffentlicht: 14.01.2020 von | Aktualisierung: 30.06.2020 | 187 Aufrufe | Fehler melden


Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap