Oldschool

Letzte Aktualisierung am 16.08.2019 | 113 Aufrufe | Fehler melden

Bedeutung


Was bedeutet Oldschool?

Oldschool kommt aus dem Englischen und bedeutet wörtlich übersetzt „Alte Schule“.

Der Begriff lässt sich vielseitig zur Beschreibung von Gegenständen, Musik, Kleidung und auch Lebensweisen verwenden.

So sind beispielsweise Hawaiihemden ein als „Oldschool“ geltendes Kleidungsstück.

Der Begriff kann sowohl positiv als auch negativ aufgenommen werden.

Wenn man positiv darüber spricht, dient die Aussage eher als Synonym für „die guten alten Zeiten“. Im negativen Sinne kann sie als „zurückgeblieben“ beziehungsweise „altbacken“ definiert werden.

rock it oldschool

Öffentliches Interesse

Ursprung

Der Begriff existiert bereits seit über 200 Jahren. Damals hatte er noch eine wortwörtliche Bedeutung, um alte Lehrmethoden zu beschreiben.

Mitte des 20. Jahrhunderts war er gängig, um Klassiker zu beschreiben.

Im späten 20. Jahrhundert, aber noch vor Zeiten des Internets, war „Oldschool“ bereits auch in nicht-englischsprachigen Nationen bekannt.

Verbreitung

Da sich „Oldschool“ auch ideal als Überbegriff für Klassisches, heute in den meisten Fällen Positives verwendet lässt, stieg die Bekanntheit schnell an.

Einen großen Teil zur Bekanntheit bei einem jungen, internationalen Publikum trug der schon lange im Internet kursierende Hype um alte Trends und Lebensweisheiten bei.

Weitere Informationen

Deine Bewertung? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]

Wenn Julia nicht gerade Begriffe und Memes für Onlinesprache.de definiert, verbringt sie ihre Freizeit mit Fan-Fiction. Sie ist immer auf der Suche nach neuen Trends, die früher oder später auch in Deutschland ankommen.



Sag deine Meinung



Onlinesprache.de bei Instagram / Facebook / Twitter / Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap