Tory

Letzte Aktualisierung am 31.01.2020 | 37 Aufrufe | Fehler melden

Inhaltsverzeichnis: 1. Bedeutung | 2. Ursprung | 3. Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet Tory?

Tory ist die Beschreibung für Unterstützer und Anhänger des Konservatismus im Vereinigten Königreich. Außerdem sind sie Befürworter der britischen Monarchie und des Brexits; dem Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union.

Heutzutage werden vor allem die Mitglieder der Conversative Party als „Tory“ (Plural: Tories oder Torys) bezeichnet.

Deren Parteiführer Boris Johnson erregt aufgrund seiner politischen Sichtweise und seines Auftretens großes Aufsehen. Er ist seit Juli 2019 Premierminister.

Öffentliches Interesse

Ursprung des Begriffes

Die Bezeichnung „Tory“ tauchte erstmals 1566 auf. Damals wurden irische Räuber, welche für ihre Grausamkeit bekannt waren auf diese Weise betitelt.

Der Begriff stammt ursprünglich vom Alt-Irischen „toir“ für „verfolgen“ ab. Dabei bezieht es sich auf die stetige Verfolgung von Gesetzlosen durch die Polizei.

Vor und während des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges wurden auch die Unterstützer der englischen Krone, die sich in den nordamerikanischen Kolonien aufhielten, als „Tory“ bezeichnet.

Verbreitung des Begriffes

In der Onlinesprache ist die Beschreibung vor allem in Bezug auf Boris Johnson und den Brexit weit verbreitet. Beides bietet viel Raum für Diskussionen in Foren und auf sozialen Netzwerken.

Darüber hinaus werden auch die Mitglieder der konservativen Partei in Kanada als „Tories“ bezeichnet.



Weitere Informationen/Quellen

Gefallen dir die Inhalte? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]

War schon im Netz aktiv, als Meme noch ein Fremdwort war. Seit klein auf als Gamer unterwegs. Norddeutscher Schreiberling, der digitales Gedöns aller Art suchtet. Kümmert sich um den Content auf OnlineSprache.de



Sag deine Meinung



Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap | SlangLang