Welp

Letzte Aktualisierung am 06.10.2020 | 1.166 Aufrufe | Fehler melden

Inhaltsverzeichnis: 1. Bedeutung | 2. Ursprung | 3. Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet Welp?
Erfolgreich streamen

Welp stammt aus dem US-amerikanischen Englisch und ist eine Wortmischung aus den gleichsprachigen Wörtern „Well“ und „Help“.

Dementsprechend soll es ein hilfloser Ausdruck sein, der in Situationen angewandt wird, in denen es nichts mehr zu sagen gibt und ein Gespräch einen Abschluss bekommen soll.

Öffentliches Interesse

Ursprung des Begriffes

Entstanden ist „Welp“ in einem kurzen Dialog der 1994 veröffentlichten Komödie Dumb & Dumber, in dem Jim Carrey eine Unterhaltung beginnt, aber da er vergebens auf eine Reaktion seiner Gesprächspartner wartet, sagt er „Welp, See Ya Later“ und geht.

Verbreitung des Begriffes

Nachdem es anschließend in die Jugendsprache integriert ist und durchaus beliebt wurde, kam es wenig später auch in der Onlinesprache an.

Jedoch wird es häufig im sarkastischen und provokativen Sinne gemeint, da es von Anfang an als unnötige Erweiterung des Wortes „Well“ gesehen wurde, was eine gängige Anmerkung an Enden von Gesprächen ist.

Heutzutage kommt „Welp“ wieder mehr in den Trend, wobei es vorzugsweise von Usern aus der Niederlande, Belgien, Deutschland und den USA verwendet wird; ganz raus aus der Onlinesprache war es ohnehin nie.

Erfolgreich streamen

Video

Weitere Informationen/Quellen

  • Urban Dictionary – Welp
Gefallen dir die Inhalte? 🙂
[Bewertungen: 3 Durchschnitt: 2]

War schon im Netz aktiv, als Meme noch ein Fremdwort war. Seit klein auf als Gamer unterwegs. Norddeutscher Schreiberling, der digitales Gedöns aller Art suchtet. Kümmert sich um den Content auf OnlineSprache.de



Sag deine Meinung



Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap | SlangLang