X doubt

Letzte Aktualisierung am 23.06.2020 | 2.730 Aufrufe | Fehler melden

Inhaltsverzeichnis: 1. Bedeutung | 2. Ursprung | 3. Verbreitung

Bedeutung

Öffentliches Interesse

Ursprung des Memes

Das Bild stammt aus dem im Jahr 2011 erschienenen Videospiel „L.A. Noire“.

In diesem nimmt der Spieler die Rolle des Detektives Cole Phelps an und befragt Zeugen zu einem Verbrechen.

Als Reaktion auf die Aussagen der Zeugen hat der Spieler drei Möglichkeiten, von denen eine ist X zu drücken, um die Äußerungen der Zeugen anzuzweifeln.

Infolgedessen wurde das Bild mit den Entscheidungsmöglichkeiten begleitet vom Gesicht des Detektives zum Meme.

Das Bild wurde auf funnyjunk.com hochgeladen und hatte damals wohl seine erste Verwendung als Meme. Betitelt war es mit dem Kommentar: „(X) Doubt“.

Verbreitung des Memes

Das Bild wurde im Jahre 2013 vermehrt auf Funnyjunk gepostet, was seine Verwendung als Meme zusätzlich untermauerte.

In den folgenden Jahren fand das Meme dann allerdings auch auf anderen Plattformen wie Twitter, Tumblr, Reddit und Facebook Verwendung.

Das ursprüngliche Meme „Press X to doubt“ wurde vielfach abgewandelt und wird in zahlreichen Bildmontagen als letzte Bildsequenz verwendet.

Video

Weitere Informationen/Quellen

Gefallen dir die Inhalte? 🙂
[Bewertungen: 1 Durchschnitt: 5]

Wenn Julia nicht gerade Begriffe und Memes für Onlinesprache.de definiert, verbringt sie ihre Freizeit mit Fan-Fiction. Sie ist immer auf der Suche nach neuen Trends, die früher oder später auch in Deutschland ankommen.



Sag deine Meinung



Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap | SlangLang