Animal Porn

Letzte Aktualisierung am 15.02.2019 | 255 Aufrufe | Fehler melden

Bedeutung

Der Begriff Animal Porn beschreibt Medien, die den sexuellen Akt mit Tieren zeigen. Hierbei ist nicht immer klar, ob lediglich sich fortpflanzende Tiere oder aber sexuelle Handlungen eines Mensch an einem Tier gezeigt werden.

Der Fachbegriff für eine sexuelle Zuneigung oder Handlung mit Tieren lautet Zoophilie. Gemeinhin wird dafür auch der Begriff Sodomie verwendet.

Öffentliches Interesse

Ursprung

Die sexuelle Neigung zu Tieren gab es geschichtlich schon seit jeher.

Der Mensch neigt dazu, seine Fetische visuell festzuhalten. Bereits in der Jungsteinzeit wurden Felszeichnungen angefertigt, die den sexuellen Kontakt zwischen Mensch und Tier zeigen.

Die Verbreitung von derlei Darstellungen ist innerhalb von Deutschland laut §184/184a des Strafgesetzbuches verboten und wird als Straftat eingeordnet. Der Verstoß kann mit einem Bußgeld von bis zu 25.000 Euro geahndet werden.

Kontrovers dazu ist, dass die Sodomie 1969 durch die durch Löschung im § 175b Strafgesetzbuch (StGB) straflos gestellt wurde und erst Mitte 2013 in das gültige deutsche Tierschutzgesetz aufgenommen wurde:

§ 3 Nr. 13: Es ist verboten, ein Tier für eigene sexuelle Handlungen zu nutzen oder für sexuelle Handlungen Dritter abzurichten oder zur Verfügung zu stellen und dadurch zu artwidrigem Verhalten zu zwingen.

Die Weltgesundheitsorganisation ordnet derartige Präferenzen in ihrem Klassifikationssystem für medizinische Diagnosen als „Störungen der Sexualpräferenz“ ein.

Verbreitung

Die Verbreitung von Animal Porn hat sich mit dem Internet zu einer Sache entwickelt, über die niemand redet, die jedoch all­ge­gen­wär­tig ist.

Es gibt zahlreiche Internetseiten, die derartiges Bild- und Filmmaterial anbieten und regen Zulauf finden.

Das hochgeladene Material zeigt vorwiegend den Sex zwischen Frau und Tier. Hierbei ist es fast unerheblich, um welches Tier es sich handelt.

Trotz der ausgeklügelten Algorithmen besteht kein Hindernis, in den Suchmaschinen wie Google und Bing mit den entsprechenden Suchbegriffen auf derartiges Material zu stoßen.

Weitere Informationen

Gute Erklärung? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]


Ecosia

Sag deine Meinung

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt