Sissygasm

Inhaltsverzeichnis: Bedeutung | Ursprung | Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet Sissygasm?

Sissygasm ist ein Begriff aus dem Englischen, der sich nicht wortwörtlich übersetzen lässt.

Als „Sissygasm“ wird ein Orgasmus bezeichnet, der ohne dabei die Hände an den Genitalien zu haben, herbeigeführt wird.

So ist eine weibliche Form des „Sissygasm” zum Beispiel, wenn eine Frau lediglich durch Berührungen ihrer Brust zum Orgasmus kommt.

Bei Männern kann der „Sissygasm“ etwa durch Analverkehr herbeigeführt werden, beispielsweise durch den Einsatz eines Strap-On-Dildos.

Ursprung des Begriffes


Woher kommt Sissygasm?

Der genaue Ursprung des Begriffs „Sissygasm“ lässt sich nur schwer ausfindig machen.

Durch das große Angebot von meist kostenfreiem pornografischen Material verbreiten sich auch immer mehr verschiedene Fetische.

So wurde irgendwann auch der Orgasmus ohne Berührung des Genitals zu einem Trend und der „Sissygasm” wurde zum Begriff dafür.

Es ist interessant festzustellen, dass der genaue Ursprung des Begriffs „Sissygasm“ schwer zu ermitteln ist. Mit dem Aufkommen und der weitverbreiteten Verfügbarkeit von pornografischem Material im Internet haben sich zahlreiche Fetische und sexuelle Praktiken verbreitet und weiterentwickelt. Einer dieser Trends war der Orgasmus ohne direkte Stimulation des Genitals, der schließlich als „Sissygasm“ bezeichnet wurde.

Der Begriff „Sissygasm“ bezieht sich auf die Idee, dass eine Person, die sich als männlich identifiziert, durch andere Arten der Stimulation, wie beispielsweise anale Penetration oder Prostata-Massage, einen Orgasmus erleben kann, ohne dass eine Berührung des Penis stattfindet. Es wird oft im Zusammenhang mit männlicher Unterwerfung oder dem Spiel mit Geschlechterrollen verwendet.

Verbreitung des Begriffes


Wie hat sich Sissygasm verbreitet?

Genauere Daten zur Verbreitung von „Sissygasm” lassen sich nur schwer ausfindig machen, da der Begriff noch sehr jung ist.

Präsent ist er jedoch auf beinahe jeder großen, erfolgreichen Pornoplattform, da diese stets die Nachfrage ihrer Besucher abdecken möchten.

Vor dem 21. Jahrhundert war „Sissygasm” daher noch kein bekannter Begriff und erst über die letzten Jahre wurde er global immer weiter bekannt.

Er findet häufig im Hentai-Bereich Anwendung.

Video

Weitere Informationen/Quellen

Veröffentlicht: 26.09.2019 von | Aktualisierung: 28.06.2023 | 10.141 Aufrufe | Fehler melden


Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap