Bromance

Inhaltsverzeichnis: Bedeutung | Ursprung | Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet Bromance?

Der Begriff Bromance ist ein Kofferwort und setzt sich aus den zwei englischen Nomen „Brother“ und „Romance“ zusammen (zu Deutsch: „Bruder“ und „Romanze“).

Es beschreibt eine sehr innige Freundschaft zweier heterosexueller Männer ohne sexuelle Neigungen füreinander.

Ursprung des Begriffes


Woher kommt Bromance?

Der Begriff „Bromance“ entstammt angeblich der US-amerikanischen Skateboarder-Szene der 1990er Jahre.

Allerdings fand er seinen Weg aus der Nische erst deutlich später durch die bekannte Fernsehserie Scrubs, in der die zwei Hauptcharaktere (Turk und J.D.) eben jene gemeinsam täglich zelebrieren. Die beiden verbindet eine tiefe Freundschaft, wobei diese manchmal auch Facetten einer Beziehung aufweist.

Verbreitung des Begriffes


Wie hat sich Bromance verbreitet?

Basierend auf diesem „Bromance“-Phänomen wurden auch etliche Filme gedreht, die genau diese besonderen Männerfreundschaften zum Thema hatten oder in denen zumindest zwei Männer in den Hauptrollen eine „Bromance“-ähnliche Verbindung zueinander hatten.

Es scheint generell eine Tendenz zu geben, wonach sich Männer weg vom alten, klischeehaften Rollenbild entwickeln und es gesellschaftlich akzeptierter ist, dass sie Gefühle zeigen.

Aus der „Bromance“ hat sich auch das umgangssprachliche Wort „Bro“ für einen Freund entwickelt. In der  deutschen Jugendsprache wird auch oft „Bruder“ statt dessen gesagt.

Weitere Informationen/Quellen

Veröffentlicht: 28.10.2019 von | Aktualisierung: 28.10.2019 | 573 Aufrufe | Fehler melden


Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap