Brony

Inhaltsverzeichnis: Bedeutung | Ursprung | Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet Brony?

Brony wird eine Fangruppierung der Animations-Serie My little Pony genannt.

Hierbei handelt es sich nicht etwa um die eigentliche Zielgruppe der Sendung, nämlich Kinder, sondern um meist männliche, junge Erwachsene.

Innerhalb der „Bronies“ gibt es aber auch vereinzelt weibliche Anhänger der Serie, sie selbst zählen sich zwar dazu, nennen sich aber Pegasisters.

Ursprung des Begriffes


Woher kommt Brony?

Der Begriff „Brony“ setzt sich aus „Brother“ und „Pony“ zusammen.

In My little Pony dreht sich seit 2010 alles um die Ponys, die in Ponyville ihre Abenteuer erleben.

Jedes Pony hat eine besondere Fähigkeit, welche durch einen Schönheitsfleck definiert wird.

Vom normalen Pony, über Pegasus bis hin zu Einhörnern ist alles in dieser bunt animierten Serie vertreten.

Am Ende einer jeden Folge gibt es meist eine moralische Schlussfolgerung basierend auf den Erlebnissen.

Verbreitung des Begriffes


Wie hat sich Brony verbreitet?

2014 wurde ein Film namens „A Brony Tale“ herausgebracht, der sich dokumentarisch mit dem „Brony“-Phänomen befasst.

2012 wurde den „Bronies“ sogar eine ganze Messe in New York gewidmet.

Es gibt ebenso ganze Vereine (z.B. Bronies Berlin/ Brandenburg e.V.) in denen sich die Anhänger der Serie zusammenfinden und gemeinsam ihre Liebe zur Serie zum Ausdruck bringen. Dazu gehören von Fans kreierte Memes, Computerspiele, Songs und Comics.

Video

Weitere Informationen/Quellen

Veröffentlicht: 15.10.2019 von | Aktualisierung: 15.10.2019 | 195 Aufrufe | Fehler melden


Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap