Bergfest

Inhaltsverzeichnis: Bedeutung | Ursprung | Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet Bergfest?

‚Am Mittwoch ist Bergfest‘ heißt es im Internet oft. Der Begriff Bergfest wird somit als Metapher verwendet, weil die Spitze des Berges die Mitte der Woche darstellt.

Neben dem zuvor aufgeführten Spruch kann der Begriff ‚Bergfest‘ auch einzeln verwendet werden und erklärt Wissenden umgehend, was der Schreiber damit meint.

Ursprung des Begriffes


Woher kommt Bergfest?

Der Ursprung der Bezeichnung Bergfest stammt tatsächlich von einer Feier. Genauer bezeichnet wird hier der Zeitpunkt, wenn die Hälfte der Feier eingetroffen ist und überschritten wird.

Ergo man verwendet salopp ausgedrückt auch den Zustand, erst einen Berg zu erklimmen und an der Spitze anzukommen und somit die Hälfte geschafft zu haben. Da der Mittwoch genau die Hälfte der Woche darstellt, wird dieser auch als Bergfest bezeichnet.

Gleichzeitig soll er eine gewisse Freude ausdrücken, weil man bereits die halbe Woche hinter sich gebracht hat und somit das freie Wochenende nicht mehr weit entfernt ist.

Andere verwenden hier auch den Begriff ‚Halbzeit‘, der eher im Fußball seinen Ursprung hat.

Weitere Informationen/Quellen

Öffentliches Interesse

Veröffentlicht: 30.01.2019 von | Aktualisierung: 04.10.2020 | 490 Aufrufe | Fehler melden



Was denkst du? Irgendwelche Ergänzungen?



Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap