Minusmensch

Inhaltsverzeichnis: Bedeutung | Ursprung | Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet Minusmensch?

Minusmensch: Bedeutung, Ursprung und Verbreitung

Wer glaubt, der englischsprachige Onlineslang hält das Monopol in Sachen kreativer Wortfindungen, hat die Rechnung ohne die deutsche Onlinesprache gemacht.

Vor vielen Jahren erblickte, entsprechend dieser Theorie, das Wort Minusmensch das Licht der Internetwelt.

Es ist ein Synonym für einen Menschen, der sich gegenüber der restlichen Gesellschaft falsch verhält oder daneben benimmt.

Besondere Merkmale eines „Minusmenschen“ sind demnach zum Beispiel miese Charaktereigenschaften, ein fragwürdiger Status, falsches Verhalten, Erzählen von Lügen, Verrat oder dergleichen.

Ursprung des Begriffes


Woher kommt Minusmensch?

Entstanden ist die Bezeichnung „Minusmensch“ bereits Ende der 2000er Jahre.

Populär geworden ist sie aber erst Ende 2012.

Sie entstammt dem deutschen Hip-Hop-Slang, wo direkte Aussagen und Bezeichnungen von Menschen gang und gäbe sind.

Konkret ins Leben gerufen hat den Begriff der deutsche Rapper Al-Gear. Dieser ist vor allem durch Eko Fresh bekannt geworden.

Al-Gear betitelt alles, was ihm nicht zusagt, mit minus, worauf hin seine Fans daraus „Minusmensch“ machten.

Ebenfalls durch Al-Gear populär geworden, ist der Spruch „Alle Plus, aber du Minus“.

Verbreitung des Begriffes


Wie hat sich Minusmensch verbreitet?

Heute ist der Begriff „Minusmensch“ zwar nicht mehr als zu oft im Gespräch, aber noch nicht ganz versunken.

Vor allem in der deutschsprachigen Rap-Szene findet er noch Anwendung.

Darüber hinaus ist „Minusmensch“ der Titel einer Facebook-Seite, auf der täglich Sprüche, Witze und Weisheiten aus dem Netz gepostet werden.

Die Seite hat fast eine halbe Million Follower und ist auch bei Instagram vertreten, wo dem Feed 25.000 User folgen (Stand: August 2020).

Die besten Sprüche der Facebook-Seite gibt es gebündelt als gleichnamiges Taschenbuch, das im November 2018 erschien.

Weitere Informationen/Quellen

Veröffentlicht: 11.08.2020 von | Aktualisierung: 04.10.2020 | 1.492 Aufrufe | Fehler melden


Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap