Bohndesliga

Inhaltsverzeichnis: Bedeutung | Ursprung | Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet Bohndesliga?

Bei dem Begriff Bohndesliga handelt es sich um ein sogenanntes Kofferwort. So setzt sich Bohndesliga aus den Wörter Bohnen und Bundesliga zusammen. Hier geht die Bedeutung auf den YouTube Sender von Rocket Beans TV zurück. Die Mitarbeiter und Begründer des YouTube-Senders nennen sich nämlich Bohnen. Hier gibt es vor allem mit Nils Bomhoff, Tobias Escher, Nico Backspin und Etienne Garde gleich mehrere ambitionierte Fußball-Fans. So haben die Rocketbeans vor einiger Zeit eine Bundesliga-Analyse-Talkrunde gestartet. Der Begriff Bohndesliga bot sich praktisch an für das immer noch sehr erfolgreiche Format auf Rocket Beans TV.

Ursprung des Begriffes


Woher kommt Bohndesliga?

Das Format der Bohndesliga gibt es bereits seit sechs Jahren auf dem Sender Rocket Beans TV, der auf YouTube ausgestrahlt wird. Es kann behauptet werden, dass es sich hierbei um einer der Erfolgsgaranten der Bohnen handelt, da die Sendung bereits seit über sechs Jahren konstant gute Klickzahlen generieren konnte. Mittlerweile geht die sechste Saison zu Ende und die Klickzahlen auf YouTube befinden sich bei ca. 70.000 pro Episode. Zwar gibt es bei speziellen Events der Rocketbeans weitaus erfolgreiche Events, was jedoch den langjährigen Erfolg der Bohndesliga nicht schmälern sollte.

Verbreitung des Begriffes


Wie hat sich Bohndesliga verbreitet?

Vor sechs Jahren begannen die Rocketbeans mit einem Teaser der Bohndesliga auf YouTube. Lustigerweise hat dieser Teaser auf YouTube gerade einmal 17.000 Klicks generieren können. Dennoch wurde die Bohndesliga von Jahr zu Jahr besser und vor allem professioneller. Auch Experten wie Ralph Gunnesch (ehemaliger Profifußballer) zählen zu den Freunden des Formats und sind zudem regelmäßig zu Gast. Die Rocketbeans können auf eine erfolgreiche Zeit auf YouTube zurückblicken. Als immer noch bodenständiger Sender auf YouTube wachsen sie von Jahr zu Jahr und können die alten Fans aufgrund vieler spannender und lustiger Events halten. Mittlerweile hat sich um die Rocketbeans eine wahre Fanbase entwickelt, die den Bohnen die Treue schwören. Aber auch im Jugendslang konnten die Bohnen bereits Geschichte schreiben. So entstammte der Begriff Nicenstein aus den vielen Sendungen der Rocketbeans. Nicenstein schaffte es um Jahr 2017 sogar in die engere Auswahl des Jugendwortes des Jahres. Der Erfinder Michael Krogmann, der stets gute Laune bei den Rocketbeans hatte, wollte mit dem Begriff Nicenstein diese lediglich unterstreichen und kreierte unabsichtlich einen Trend der Jugend.

 

 

Veröffentlicht: 20.05.2022 von | Aktualisierung: 20.05.2022 | 198 Aufrufe | Fehler melden


Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap