Creepypasta

Letzte Aktualisierung am 11.03.2019 | 62 Aufrufe | Fehler melden

Bedeutung

Creepypasta ist ein Begriff für eine Grusel- oder Horrorgeschichte, die im Internet veröffentlicht wird.

Der Begriff setzt sich aus ‚creepy‘ (gruselig) und ‚pasta‘ zusammen.

Letzteres bezieht sich nicht auf Nudeln, sondern auf das Verbreitungs-Phänomen, dem ‚pasten‘. Die Geschichten werden in der Regel durch ‚copy & paste‘ verbreitet.

Öffentliches Interesse

Ursprung

Der Begriff tauchte erstmals 2007 in dem Imageboard 4chan als Abwandlung des Begriffes ‚Copypasta‘ auf.

Die meisten Geschichten erzählen anschaulich von unheimlichen Begebenheiten und Ereignissen. Dazu kommen unnatürliche Wesen, okkulte Rituale oder seltsame Begebenheiten.

Vielfach sind reale Fernsehserien die Vorlage für Creepypastas.

Die meisten Geschichten sind frei erfunden, werden aber wie rein realistisches Ereignis abgefasst.

Verbreitung

Das Internet hat maßgeblich zur Verbreitung vieler Geschichten beigetragen. Seiten wie Creepypasta.com oder das Creepypasta-Wiki erfreuen sich seit dem Jahr 2008 großer Beliebtheit.

Dazu kommt die Verbreitung über Portale wie tumblr oder Social Networks, wo die Geschichten von Nutzern hochgeladen und verbreitet werden.

Durch die große Beliebtheit sind einige Computerspiele entstanden.

Besonders bekannt ist ‚Slender – The Eight Pages‘. Hierbei handelt es sich um ein Horror-Videospiel, welches auf der ‚Slender‘-Creepypasta basiert.

Video

Weitere Informationen

Gute Erklärung? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]


Ecosia

Sag deine Meinung

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt