Loli Hentai

Inhaltsverzeichnis: Bedeutung | Ursprung | Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet Loli Hentai?

Loli kommt von dem japanischen Wort „Lolita“ (auf Deutsch „Kindfrau“).

Es ist ein Begriff für ein Mädchen oder eine Frau, welche sich sowohl durch körperliche und geistige Reife als auch kindliche Merkmale auszeichnet oder sich so darstellt beziehungsweise dargestellt wird, um dadurch erotisch anziehend zu wirken.

Mit „Hentai“ (auf Deutsch „Perversion“) bezeichnet man einen pornografischen Anime oder Manga.

„Loli Hentai“, auch bekannt unter dem Begriff „Lolicon“, ist eine sexuelle oder erotische Darstellung von präpubertären Minderjährigen oder sehr kindlichen Frauen.

Ursprung des Begriffes


Woher kommt Loli Hentai?

Der genaue Ursprung des Begriffs lässt sich nur schwer feststellen.

Entstanden ist das Genre, da in Japan früher ein Verbot galt, Schamhaare zeigen zu dürfen, weswegen viele Künstler diese dann nicht abbildeten.

Als das Verbot 1990 aufgehoben wurde, hat sich die Darstellung der jung aussehenden Frauen bereits als eigenes Genre etabliert.

Verbreitung des Begriffes


Wie hat sich Loli Hentai verbreitet?

Nun, wo ein globaler Hype um Anime und generell die japanische Kultur herrscht, ist „Loli Hentai“ bekannter denn je und absolut gefragt.

Besonders beliebt ist dieses Genre vor allem bei jungen Männern und wird auch gerne für Memes verwendet.

Video

Weitere Informationen/Quellen

Öffentliches Interesse

Veröffentlicht: 26.05.2019 von | Aktualisierung: 04.10.2020 | 530 Aufrufe | Fehler melden



Was denkst du? Irgendwelche Ergänzungen?



Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap