Youtube Kacke

Inhaltsverzeichnis: Bedeutung | Ursprung | Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet Youtube Kacke?

YouTube Kacke bezeichnet ein bestimmtes Format von Videos, welche meist auf YouTube zu sehen sind.

Inhaltlich beschäftigen sich Produzenten solcher Videos mit bestehenden Medien, die sie anschließend bearbeiten.

Dadurch entsteht aus vormals ernstem Content ein humorvolles Video, das unterhalten soll.

Dabei werden Originale aus allen möglichen Bereichen genommen: Fernsehsendungen, Filme, Werbespots, Zeichentrick, Videospiele und diverse andere.

Dabei gibt es zahlreiche Stilmittel, die verwendet werden. Unter anderem das „Word Mixing“, was einen Original-Satz durch das Verwechseln der Audiospuren verschleiert, ohne ihn mit etwas anderem zu überspielen.

Im Englischen wird diese Art von Videoformat „YouTube Poop“ genannt.

Ursprung des Begriffes


Woher kommt Youtube Kacke?

Der erste sogenannte „YouTube-Pooper“ war ein US-Amerikaner mit dem Usertag SuperYoshi.

Mit bearbeiteten Videosequenzen aus einem Super-Mario-Zeichentrickfilm begründete er Anfang der 2000er die Ära der „YouTube Kacke“.

Es folgten schnell weitere Schöpfer solcher Videos.

Auch in anderen Ländern stieß das Genre auf Zuspruch.

So tauchten Anfang 2008 auch die ersten deutschen „YouTube-Pooper“ auf.

Seitdem hat sich die Szene stark vergrößert und nicht selten werden die kreierten Videos hochprofessionell erstellt.

Verbreitung des Begriffes


Wie hat sich Youtube Kacke verbreitet?

Auch wenn die hohe Anzahl der Kacke-Videos auf YouTube für die Namensgebung verantwortlich sind, findet man das Format auch auf anderen Plattformen wie Vine, Newground oder Dailymotion.

Viele YouTuber dieser Art haben mehrere 10.000 Abonnenten und haben eine größere Community um sich aufgebaut.

Seit einiger Zeit existieren zudem auch sogenannte „YouTube Poop Music Videos“, dabei werden Songs durch Stimmenverzerrung nachgeahmt.

Die meisten Videos sind der Gefahr ausgesetzt von YouTube gelöscht zu werden.

Grund sind die Urheberrechtsverletzungen, die erfolgen, wenn bestehendes Material fremder Quellen ohne Erlaubnis verändert wird.

Video

Weitere Informationen/Quellen

Veröffentlicht: 19.08.2019 von | Aktualisierung: 06.10.2020 | 445 Aufrufe | Fehler melden


Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap