CFNF

Inhaltsverzeichnis: Bedeutung | Ursprung | Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet CFNF?

CFNF ist ein Akronym mit sexuellem Bezug.

Ausgeschrieben steht es für „Clothed Female, Naked Female“.

Übersetzt steht es für eine bekleidete sowie eine nackte Frau.

Dabei handelt es sich um ein Spiel, bei dem es oftmals um Dominanz und Unterwürfigkeit geht.

Letzteres entsteht durch die Situation, dass man sich nackt jemandem ausgeliefert gegenüber jemanden fühlt, der bekleidet ist.

Der männliche Gegenpart zu „CFNF“ ist CMNM, was die Abkürzung für „Clothed Male, Naked Male“ ist.

Die heterosexuellen Varianten des Dominanz-Spiels werden mit CMNF (Clothed Male, Naked Female) und CFNM (Clothed Female, Naked Male) abgekürzt.

Ursprung des Begriffes


Woher kommt CFNF?

Alle vier Versionen des Fetisches sind schon lange im Netz populär.

Da das Spiel an sich kein neues ist, galt es schon lange vor der Existenz des Internets als Trend unter experimentierfreudigen Menschen.

Der erste Eintrag im Urban Dictionary zu „CFNF“ stammt aus dem Jahr 2010.

Verbreitung des Begriffes


Wie hat sich CFNF verbreitet?

Besonders verbreitet ist es unter Fans des BDSM.

Vor allem dort geht es um Dominanz und Unterwürfigkeit, wobei in diesem Rahmen „CFNF“ oftmals mit anderen Fetischen, wie Bondage beispielsweise, kombiniert wird.

Und natürlich darf „CFNF“ als Genre auf den Pornoseiten des Internets nicht fehlen.

Zahlreiche Videos und Filme handeln von der Thematik, wobei die Beliebtheit immer weiter ansteigt.

Laut Google Trends wird die Konstellation „CFNF“ aber weniger gesucht als seine Pendants.

Weitere Informationen/Quellen

  • Urban  Dictionary – CFNF
Veröffentlicht: 25.08.2020 von | Aktualisierung: 05.10.2020 | 2.033 Aufrufe | Fehler melden


Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap