Petscop

Letzte Aktualisierung am 06.10.2020 | 65 Aufrufe | Fehler melden

Inhaltsverzeichnis: 1. Bedeutung | 2. Ursprung | 3. Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet Petscop?
Erfolgreich streamen

Unter dem Namen Petscop ist ein Spiel bekannt geworden, in dem es darum geht Tiere einzufangen.

Dahinter steckt jedoch eine weit mysteriösere Geschichte als nur die über ein Videospiel.

Bekannt wurde es im Netz durch den gleichnamigen YouTube-Kanal, auf dem das Spiel als Lets Play ausgestrahlt wird.

Der Host des Channels gibt sich lediglich als Paul zu erkennen und kommentiert aus dem Off.

Angeblich wurde „Petscop“ 1997 von einer Firma namens Garalina für die PlayStation 1 entwickelt.

Es gibt jedoch keine Anhaltspunkte, dass das Unternehmen je existiert hat.

Außerdem tauchen während der mehrteiligen Video-Serie vermehrt Hinweise auf den tragischen Tod von Candace Newmaker auf.

Sie starb 2000 im Alter von 11 Jahren an den Folgen der Festhaltetherapie.

Diese sollte irrtümlicherweise bei Bindungsstörungen helfen.

Die komplette Geschichte rundum „Petscop“ hatte einen Ansturm von Theorien über die Hintergründe zu Paul und dem Lets Play zu Folge.

Petscop (1997) – Sony PlayStation

Öffentliches Interesse

Ursprung des Begriffes

Das erste Video erschien im März 2017 auf dem gleichnamigen YouTube-Kanal.

Seitdem sind insgesamt 25 Stück veröffentlicht worden; wobei die letzten beiden „Petscop“-Videos lediglich den Soundtrack und die Credits des Spiels zeigen.

Verbreitung des Begriffes

Das „Petscop“-Mysterium bekommt vor allem in der Creepypasta-Szene viel Aufmerksamkeit.

Auf Reddit und Discord wird bis heute gerätselt, was es damit auf sich hat. Eine Auflösung ist noch nicht in Sicht.

Es wurde sogar ein Cloud-Dokument verfasst, in dem alle Hinweise gesammelt wurden. Mittlerweile ist es jedoch gelöscht.

Das letzte Video erschien im November 2019. Seit dem warten seine 330.000 Abonnenten vergebens auf ein Neues.

Die wohl fragwürdigste Theorie besagt, dass das Spiel durch die Zeit gereist ist und von Geistern aktuell gehalten wird.

Grund dafür ist die chronologische Diskrepanz zwischen dem Entwicklungs-Zeitpunkt von „Petscop“ und dem Tod von Candace.

Angeblich soll auch Paul selbst Teil des Alternative-Reality-Games sein.

Erfolgreich streamen

Video

Weitere Informationen/Quellen

Gefallen dir die Inhalte? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]

War schon im Netz aktiv, als Meme noch ein Fremdwort war. Seit klein auf als Gamer unterwegs. Norddeutscher Schreiberling, der digitales Gedöns aller Art suchtet. Kümmert sich um den Content auf OnlineSprache.de



Sag deine Meinung



Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap | SlangLang