Unbirth

Letzte Aktualisierung am 23.12.2019 | 200 Aufrufe | Fehler melden

Inhaltsverzeichnis: 1. Bedeutung | 2. Ursprung | 3. Verbreitung

Bedeutung

Öffentliches Interesse

Ursprung des Begriffes

Wann sie entstanden ist, kann nicht eindeutig geklärt werden.

Jegliche menschlichen Fetische können uralt sein, jedoch fördert besonders das Zeitalter des Internets den Austausch zwischen Betroffenen und somit auch die Möglichkeit Gedanken dazu zu verbreiten und diese in möglicher Form auszuleben.

Verbreitung des Begriffes

Die sexuelle Neigung zum „Unbirth“ beschränkt sich jedoch selbstredend auf nicht reale Handlungen, wie beispielsweise Cybersex oder auch das Ausdrücken in Fantasy-Kunst.

Besonders auf Deviant Art sind entsprechende Bilder sowie Fotos zu finden und laut Google Trends wird vor allem in Südkorea, den USA und Norwegen danach gesucht (Stand: Januar 2020).

Weitere Informationen/Quellen

Gefallen dir die Inhalte? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]

Seit klein auf als Gamer unterwegs. War schon im Netz aktiv, als Meme noch ein Fremdwort war. Norddeutscher Schreiberling, der auf digitales Gedöns steht.



Sag deine Meinung



Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap | SlangLang