WWG1WGA

Letzte Aktualisierung am 06.10.2020 | 21.364 Aufrufe | Fehler melden

Inhaltsverzeichnis: 1. Bedeutung | 2. Ursprung | 3. Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet WWG1WGA?

WWG1WGA ist das alphanumerische Akronym für „Where We Go One We Go All“.

Übersetzt heißt das so viel wie „Wohin wir gehen, gehen wir alle“.

Es ist der Name einer Gruppe von 12 Bloggern, selbst ernannten Journalisten, YouTubern und dergleichen, die der QAnon-Bewegung angehören.

Diese glaubt an verschiedene Verschwörungstheorien, welche rassistischer, antisemitischer und meist unbelegter Natur sind.

Unter Bannern wie The Storm oder The Great Awakening geben sie sich auf 4chan, 8kun (vormals 8chan), Reddit und anderen Plattform auch als Supporter von Donald Trump zu erkennen.

Letzterer Slogan ist zudem Teil des Titels eines Buches, welches „WWG1WGA“ verfasst hat.

Gefüllt mit obskuren, mehrfach widerlegten Ansichten handelt QAnon: An Invitation to The Great Awakening von der angeblich einzigen Wahrheit über Regierungen, Religionen und den USA.

Es wurde im März 2019 veröffentlicht. Die Kindle-Edition ist in den Top-15 der englischsprachigen Politik-Bücher (Stand: Mai 2020).

Öffentliches Interesse

Ursprung des Begriffes

Die genaue Entstehung der Gruppe ist nicht bekannt – weder Zeitpunkt noch Art und Weise.

Wie alle Bewegungen und Gruppierungen, die sich der QAnon-Ideologie bedienen, wird „WWG1WGA“ zu einem Zeitpunkt ab Ende 2017 entstanden sein.

Verbreitung des Begriffes

„WWG1WGA“ machen sich vor allem auf Plattformen bemerkbar, die von patriotischen und rechtsradikalen Verschwörungen geprägt sind.

Aber auch auf Facebook findet sich eine Seite mit unregelmäßigen Postings.

Diese wurde am 24. Juni 2018 erstellt und hat 6.600 Likes (Stand: Mai 2020).

Außerdem ziert die Abkürzung zahlreiche Merchandise-Artikel, die unter anderem bei Etsy und Amazon zu kaufen sind.



Video

Weitere Informationen/Quellen

Gefallen dir die Inhalte? 🙂
[Bewertungen: 29 Durchschnitt: 2.6]

War schon im Netz aktiv, als Meme noch ein Fremdwort war. Seit klein auf als Gamer unterwegs. Norddeutscher Schreiberling, der digitales Gedöns aller Art suchtet. Kümmert sich um den Content auf OnlineSprache.de

27 Kommentare

Hat euch nicht zu interessieren am 28. Mai 2020:

Findet ihr es eigentlich richtig, euch gegen die Menschen zu stellen und Fake-News zu verbreiten?
Dieser Beitrag strotzt nur so von Fake-News…

Bestimmt seid ihr auch noch Stolz darauf propagandistische Falschaussagen zu tätigen und das Hitler Regime, den National/InternationalSOZIALISMUS, Tür und Tor zu öffnen.

Schämen solltet ihr euch, macht euch vom Acker.

Julia Rosenkranz am 28. Mai 2020:

Danke für deinen Kommentar.

Leser1 am 20. Juni 2020:

„Selbsternannte Journalisten“ — Seit wann braucht man denn eine Ernennung, um Journalist zu werden?

Julia Rosenkranz am 20. Juni 2020:

Braucht es nicht. Daher die Betitelung als „Selbsternennung“ anstatt von „Ernennung“ mit abweichenden Definitionen.

Komisch am 20. Juli 2020:

„… die von patriotischen und rechtsradikalen Verschwörungen geprägt sind.“
Wenn ich das so lese verstehe ich das so, dass der Verfasser dieses Satzes an Rechtsradikale Verschwörungen glaubt, was ihm/sie zu einem/einer Verschwörungstheoretiker/in macht.

Wollt ich nur mal so gesagt haben:
eine Verschwörung, ist eine Verschwörung.
Eine Verschwörungstheorie, ist die Theorie.
get your shit straight

Mina am 26. Juli 2020:

Am Ende werden auch die Blinden sehen. Das wünsch ich euch!
Die „Verschwörungstheoretiker“ als rassisten und antisemiten zu betiteln ist…. sehr schlecht informiert…

Julia Rosenkranz am 26. Juli 2020:

Wir drücken die Daumen!

Sylou my Dream am 28. Juli 2020:

Hallo Mainstream Fanatiker, weshalb glaubt ihr zu wissen, was in eurem Kopf gar keinen Platz haben kann. Aber klar, ich kann verstehen, dass ihr euch vor Angst in die Hosen macht. Was passiert mit euch, wenn doch die Verschwörungstheoretiker recht haben und die ganze Mainstream Kake nur elende Fake News sind.

Ich wünsche euch viel Spass in der Hölle.

Julia Rosenkranz am 28. Juli 2020:

Viel Spaß im Himmel!

Corney am 7. August 2020:

Was eine ekelhafte LÜGE!
Merkt euch den 03.11.2Q2Q, aus der Nummer kommt ihr nicht mehr!

Julia Rosenkranz am 7. August 2020:

03.11. .. Weltmännertag .. Danke für den Hinweis! Ist eingetragen.

Irmi am 16. August 2020:

Selbsternante Journalisten??? Das beschreibt den uninformierten Schwurbler der das geschrieben hat. Journalismus hat mit Recherche und neutraler Darstellung der Informationen zu tun. Diese Darstellung ist eine plumpe Hetze. Erbärmlich. Aber zumindest bildet ihr ab, wie die Bewegung durch die Decke geht. Ansonsten Journalismus sechs, setzen.

Vasile am 28. August 2020:

Die Deutschen sind nur in der Lage zu kritisieren anstatt was zu ändern, sogar eigene DIKTATORIN wird erneut gewählt und die Leute im Land zufrieden sind genau so wie damals in 1933 zu leben… dumm und versklavt… aber sobald einer kommt der PATRIOT ist wird er sofort vernichtet, klar man hat keine Ahnung was PATRIOT bedeutet in Deutschland… entweder ist man NAZI oder LINKs NAZI also beide sind NAZIS… ob links oder rechts, die Deutschen bleiben immer NAZIS und noch mehr heute zeigen die eigene Art von Feiglinge weil die nicht mehr in der Lage sind etwas zu bewegen, eigene POLI-tiker sind selbständig und diktieren alle DEUTSCHEN mit straffen Regeln GENAU SO WIE IN 1933… irgendwie die Geschichte wiederholt sich, nach einer Krise (1929) wird Deutschland florieren und wie ? mit DIKTATOREN, Lügen und Betrügen weil das VOLK zuerst verarmt und verhungert wurde und dann kam der Erlöser und Genie der alles schaffte und das Volk hat blind alles akzeptiert… ohne auf Hintergründe zu achten dass Deutschland in einem Plan gehörte es vernichtet zu sein im Interesse der isra-EL und freimaurer die teilweise aus Deutschland kamen oder Österreich… komischerweise wurde ÖSTER-reich frei nach dem Krieg obwohl die alle genau so NAZIS waren wie Deutschen aber nur die Deutschen mussten dafür bezahlen, also ein Kinderspiel mit Menschen in reale Welt … kann heute jeder erkennen… und das passiert heute noch… zuerst die PANDEMIE, dann die KRISE und Mangel an BARES-GELD und dann DIGITAL GELD womit alle kontrollieren kann und nichts mehr sagen kann oder kritisieren weil man die KARTE gesperrt wird und nichts mehr zu essen gibt also diesmal wird ENDGAME sein weil die Deutschen schon seit 1949 kein SUVERÄNES LAND mehr sind und NIE waren (Aussage von W. Schäuble, Theo Weigel, Helmut Kohl, Gregor Gysi…) DAS IST DAS WAS DIE VERFOLGEN… totale KONTROLLE und diktatur

Julia Rosenkranz am 29. August 2020:

Autsch.

Chemtrailpilot Carl Gustav am 29. August 2020:

Julia, lass dich nicht einschüchtern! Du hast Recht, und kannst dich weiter im Recht wähnen. AUFKLÄRUNG UND INFORMATION sind die Mittel um diese Schwurbeleien einzudämmen. Du bist nicht allein!!

zauberlöffeL am 12. September 2020:

sehr interessant…selbsternannte wahrheitsfinder und patrioten regen sich über das wort selbsternannt auf. dabei erhalten sie ihr eigenes „wissen“ von selbsternannten „alternativen medien“, die mit journalismus so viel zu tun haben wie trump mit objektivität.

Julia Rosenkranz am 14. September 2020:

Hey, kannst du nicht lesen? „Merkt euch den 03.11.2Q2Q, aus der Nummer kommt ihr nicht mehr!“ ¯\_(ツ)_/¯

Selbstbestimmt am 25. September 2020:

Egal wie ihr diskutiert und beleidigt, es wird jeden treffen der aggressiv an dieser ausbeuterischen Welt festhält. Eure Taten, Euer Karma 😁

Jeder einzelne muss Verantwortung für sein Handeln übernehmen oder ihr geht mit euren ganzen Lügen unter. Auch Du, mit deinem kleinen Hetzeartikel hier wirst die Veränderung spüren.

Propaganda ist doch eine „Erfindung“ vom bösen Hitler? Warum betreibt ihr sie hier und in den Mainstream Medien, wenn doch die Aufständigen Freiheitskämpfer angeblich die Rechten in dieser Geschichte sind? Schon etwas selbstgerecht, oder 🤣

Julia Rosenkranz am 25. September 2020:

Wenn wir dein Karma hätten, wären wir sicherlich längst erleuchtet ¯\_(ツ)_/¯

Diakonisse am 28. September 2020:

Naja wenigstens gib Carl Gustav zu das er Chemtrailpilot ist 😉bin sehr gespannt auf den 03.11.2Q2Q hoffentlich is der noch dieses Jahr.Hab im Laufe meines Lebens ja schon ein paar solcher „Termine“ verpasst.

Meike am 29. September 2020:

Finde ich traurig wie einseitig sich dieser Bericht liest. Absolut unzureichende Erklärung.
Die Antworten unter teils berechtigten Kommentaren hier sind genau so traurig und wirken etwas kindisch. Kritik kann anscheinend nicht angenommen werden und eine Reflektion findet nicht statt.

Julia Rosenkranz am 30. September 2020:

Haben hier bislang nichts Ernstzunehmendes gelesen – möchtest du beginnen?

Ernth Astell am 4. Oktober 2020:

@all Schwurbler:

Ihr alle seid einfach nur unterentwickelt und zurückgeblieben und ohne eine einzige Zelle Gehirn. Wirklich die gesamte Bevölkerung lacht euch aus, aber selbst das versteht ihr nicht.

Einfachste fundamentale physikalische Zusammenhänge können ja nirgendwo im Gehirn primitivste Zusammenhänge nachvollziehen wenn keins da ist.
Einfach nur absurd, peinlich und lächerlich, selbst richtig googeln ist für solche Individuen wie euch zu schwer.

Es gibt ein allgemeines Grundwissen über das ein Mensch verfügt.
Vor allem in Naturwissenschaften.
Was dabei herauskommt wenn man gar keine Ahnung von gar nichts hat, sich aber auserkoren fühlt, sehen wir zur Zeit wirklich überall und täglich auf den Straßen und im Netz.

Jahrzehntelange universitäre Forschung weltweit, global vernetzte über etliche wissenschaftliche Kanäle durch hochdekorierte berühmte Professoren und Doktoren sollen von Hannelore aus Mecklenburg-Vorpommern oder Helmut aus Gelsenkirchen Süd, – die gerade das Internet entdeckt haben, – durch ein paar Minuten durch Facebook klicken und sich auf den seriösesten Seiten im Netz überhaupt erkundigen, das allgemeine medizinische und physikalische Wissen der Menschheit widerlegen.

Wer nichts weiß ist immer gezwungen alles zu glauben.

Ihr seid der Witz der Menschheit, nichts anderes !

Glückwunsch und Daumen hoch an Julia Rosenkranz !

Nigges am 21. Oktober 2020:

Julia Rosenkranz scheint Autor zu sein… Sehr schade, wenn die eigene Sinnhaftigkeit darin besteht noch mehr Hass und Lügen auf der Welt zu verbreiten. Mein Beileid. Irgend wann wirst du merken, dass du dich am Lügenkuchen beteiligt hast. Unterbewusst. Das sagt dir ein Akademiker.

Julia Rosenkranz am 21. Oktober 2020:

Bildung schützt nicht vor Dummheit

Fynn am 21. Oktober 2020:

Liebe Frau Rosenkranz,
ich danke Ihnen aus ganzem Herzen für Ihre Arbeit. Über objektive Berichterstattung kann man natürlich in diesem Artikel streiten. Offen gesagt, ich könnte es nicht. Dafür ist das Thema auch einfach zu abstrus.. Regierungen aller Länder einigen sich auf etwas.. haha, als ob^^
Den größten Respekt vor Ihnen bekam ich ehrlich gesagt durch den Umstand, daß Sie jedem Kommentar antworten und ich einiges zu lachen hatte, danke dafür. Und irgendwo auch, damit nicht nur Nonsens in Ihren Kommentaren steht..

Liebe Grüße und eine schöne Woche!

Richi am 22. Oktober 2020:

QAnon: eine Verschwörungs-Ideologie zum Mitmachen. Wer sich mit der Vorgehensweise dieser Bewegung beschäftigen möchte dem empfehle ich die gleichnamige Podcast-Folge von Sasha Lobo.



Sag deine Meinung



Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap | SlangLang