Yayo

Inhaltsverzeichnis: 1. Bedeutung | 2. Ursprung | 3. Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet Yayo?

Die Umschreibung Yayo steht in entsprechenden Kreisen für die Droge Kokain.

Es wird vornehmlich zur Steigerung der Aktivität und Euphorie konsumiert. Die Einnahme erfolgt nasal, intravenös oder peroral; also durch Schlucken.

Ursprung des Begriffes


Woher kommt Yayo?

Im Laufe der Zeit haben sich für Drogen verschiedenste Arten von Begriffen gebildet, um das Gemeinte zu verschleiern.

Vermutlich stammt das Wort „Yayo“ aus der spanischen Sprache. Ebenfalls kann es als „Llello“ oder „Yeyo“ bezeichnet werden.

Verbreitung des Begriffes


Wie hat sich Yayo verbreitet?

Der Begriff taucht in etlichen Musikvideos von Rappern auf.

In dem 1983 erschienenen Film Scarface bezieht sich die Hauptfigur Tony Montana, gespielt von Al Pacino, mehrmals auf Kokain, indem er es als „Yayo“ bezeichnet.

Zudem bedeutet es auf Spanisch „Opa“.

Video

Weitere Informationen/Quellen

Öffentliches Interesse

Veröffentlicht: 11.12.2019 | Aktualisierung: 04.10.2020 | 251 Aufrufe | Fehler melden

War schon im Netz aktiv, als Meme noch ein Fremdwort war. Seit klein auf als Gamer unterwegs. Norddeutscher Schreiberling, der digitales Gedöns aller Art suchtet. Kümmert sich um den Content auf OnlineSprache.de



Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap