Easy Peasy Lemon Squeezy

Letzte Aktualisierung am 24.09.2019 | 385 Aufrufe | Fehler melden

Bedeutung


Was bedeutet Easy Peasy Lemon Squeezy?

Easy Peasy Lemon Squeezy ist ein Ausdruck aus dem britischen Englisch und bedeutet übersetzt so viel wie „Das ist doch kinderleicht“; es beschreibt also, dass etwas leicht von der Hand geht.

Es ist eine in der englischen Sprache oft umgangssprachlich verwendete Reduplikation, welches gleichermaßen im Sinne eines Adjektivs, Adverbs und einer Interjektion verwendet werden kann.

Öffentliches Interesse

Ursprung

Der tatsächliche Ursprung der vollständigen Phrase ist unklar, jedoch gibt es Vermutungen für die Herleitung, wobei die Erste auf das Jahr 1940 zurückreicht.

Damals kam der Ausruf „Easy Peasy“, ein in Großbritannien seit langem weit verbreiteter Ausdruck der Kinder- und Jugendsprache, in einem US-amerikanischen Film vor.

Soweit ist nachvollziehbar, wie ein Teil von „Easy Peasy Lemon Squeezy“ entstanden bzw. außerhalb Großbritanniens populär wurde.

Wie jedoch die letzten beiden Begriff zu dem Sprichwort fanden kann nur vermutet werden: zum einen kann es von einer in den 1950er und 1960er Jahren ausgestrahlte Werbung für Waschmittel, welches stark nach Zitrone roch, abgeleitet sein oder ebenso von dem rassistischen britischen Schulhofgesang „Easy, peasy, Japanesey. Wash your bum in lemon Sqeezy“.

Verbreitung

Auch wenn die Herkunft von „Easy Peasy Lemon Squeezy“ unbekannt ist, wird es seit langer Zeit im Englischen verwendet und hat mittlerweile auch seinen Weg in die Onlinesprache gefunden.

Vor allem wurde der Begriff durch die 2002 veröffentlichte Komödie „Austin Powers in Goldständer“ populär, bevor der Bösewicht der Fernsehserie „The Walking Dead“ Negan Jahre später den Ausdruck ebenfalls verwendete, nachdem dieser einen Zombie getötet hatte.

Unabhängig davon trifft man überall auf den Ausdruck, sowohl in Büchern und Zeitschriften als auch im Internet.

Video

Weitere Informationen

Deine Bewertung? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]

Seit klein auf als Gamer unterwegs. War schon im Netz aktiv, als Meme noch ein Fremdwort war. Norddeutscher Schreiberling, der auf digitales Gedöns steht.



Sag deine Meinung



Onlinesprache.de bei Instagram / Facebook / Twitter / Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap