Cfnm

Letzte Aktualisierung am 02.10.2019 | 116 Aufrufe | Fehler melden

Bedeutung


Was bedeutet Cfnm?

Cfnm beschreibt ein Phänomen der Erotik, wobei hier – gegenteilig zum „Cmnf“ – die Frau komplett bekleidet und der Mann nackt ist.

Die Abkürzung steht in diesem Zusammenhang für „Clothed Female, Naked Male“.

Im Wesentlichen geht es bei diesem Fetisch darum, dem Mann durch das Fehlen der Bekleidung eine devote und der Frau im Umkehrschluss eine dominante Rolle zuzuordnen.

Öffentliches Interesse

Ursprung

Der Ursprung des „Cfnm“-Fetisches lässt sich nicht genau bestimmen.

Vermutlich gibt es diese Art der erotischen Praxis aber schon sehr lange, ohne dass sie einen bestimmten Namen hatte.

Verbreitung

Die Verbreitung des Sex-Trends lässt sich ebenfalls nicht genau nachvollziehen, vermutlich existiert die Vorliebe für diese Praktik aber schon sehr lange und wurde später einfach mit „Cfnm“ benannt.

Zusätzlich fiel es Gleichgesinnten mit der Entwicklung des Internets leichter, sich zu finden oder von solchen sexuellen Praktiken überhaupt erst zu erfahren.

Weitere Informationen

Gute Erklärung? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]

Seit klein auf als Gamer unterwegs. War schon im Netz aktiv, als Meme noch ein Fremdwort war. Norddeutscher Schreiberling, der auf digitales Gedöns steht.

Sag deine Meinung



Onlinesprache.de bei Instagram / Facebook / Twitter / Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap