Bücherclub

Inhaltsverzeichnis: Bedeutung | Ursprung | Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet Bücherclub?

Der Bücherclub ist vor allem in der Twitter- sowie YouTube-Bubble ein gängiger Begriff. Hinter diesem versteckt sich nämlich kein Geringerer als Knossi, der damals mit seinen Slot-Streams für Furore gesorgt und das Live-Streaming teils revolutioniert hat. Auch wenn Knossi für viele Zuschauer cringe gewirkt hat, so konnte er binnen kürzester Zeit eine Vielzahl an Zuschauer generieren, die sich nahezu täglich in den Streams tummelten. Knossi war schlichtweg ein Macher, der es verstand, sich perfekt zu vermarkten. Nachdem er durch das Online Casino berühmt geworden ist, lernte er viele Prominente kennen, mit denen er den sogenannten Bücherclub gegründet hat. Hierbei handelt es sich um Sänger Manny Marc, Pietro Lombardi und Sido. Mit denen konnte er als Team mehr einsetzen als sonst, so dass die vier nicht selten mit 50 Euro pro Dreh spielten. Den Zuschauern hat dieses Setting mit samt den zugeschalteten Promis gefallen. Die Zuschauer sowie seine Abonnenten schnellten innerhalb weniger Wochen nach oben, so dass sich Knossi stets in den Trends befand. Das Online Casino erlebte nicht zuletzt durch Streamer wie Knossi einen regelrechten Hype in diesen Jahren. Dieser Trend hat bis heute angehalten, so dass immer mehr populäre Streamer und Influencer in das Online Casino Streaming einsteigen. Aber auch die normale Bevölkerung frönt dem Glücksspiel online. Neue Echtgeld Boni 2023 halten auch für das kommende Jahr lukrative Angebote parat.

Ursprung des Begriffes


Woher kommt Bücherclub?

Der Begriff Bücherklub wurde von Streamer Knossi in die Welt gerufen und hat somit dort seinen Ursprung. Schon damals war Knossi der Parade-Casino-Streamer, der immer neue Herausforderungen gesucht hat. Mit dem prominenten Bündnis setzte er hinsichtlich des Online Slot Streamings neue Maßstäbe. Noch nie sind so viele Nutzer derartigen Streams gefolgt. Beim Bücherclub könnte es auch die Zusammenstellung der prominenten Charaktere gewesen sein, die zusätzlich gezogen haben. Schließlich kamen mit Manny Marc, Sido und Pietro Lombardi einerseits sehr populäre Menschen und zum anderen aber auch sehr unterhaltsame Entertainer in den Stream bzw. wurden sie via Smartphone dazugeschaltet. Die Unterhaltungen und Interaktionen der vier waren nicht selten äußerst wild, was natürlich beim Publikum zog.

Verbreitung des Begriffes


Wie hat sich Bücherclub verbreitet?

Verbreitet wurde der Bücherclub hauptsächlich durch Twitch und YouTub. Diese beiden Plattformen wurden zu der Zeit von Knossi intensiv genutzt, obwohl er bereits damals behauptete, dass er sich der Twitch-Community zugehörig fühlt. So kam es, dass er die kompletten Sessions immer live via Twitch streamte, wohingegen auf YouTube lediglich die Highlights erschienen sind.

Video

Veröffentlicht: 12.12.2022 von | Aktualisierung: 12.12.2022 | 165 Aufrufe | Fehler melden


Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap