Flanking

Inhaltsverzeichnis: Bedeutung | Ursprung | Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet Flanking?

Bei dem Begriff „Flanking“ handelt es sich um eine Fähigkeit im Trading Cards Spiel Magic: the Gathering. Fälschlicherweise wird dieser jedoch oft mit anderen Wörtern aus dem Jugendslang gleichgesetzt, die bestimmte sexuelle Aktivitäten meinen. Ein Beispiel hierfür wäre unter anderem das Jugendwort „smash“. Bei Flanking hingegen handelt es sich nicht um ein Wort der modernen Jugendsprache. Vielmehr gibt es flanking bereits seit über 15 Jahren. Bei MtG gibt es viele sogenannte abilitys. Bei Flanking hat die Kreatur im Kampf eine besondere Fähigkeit. Und zwar bekommen Blocker -1/-1. Somit wäre dies ein nicht unwichtiger Vorteil im Kampf. Jedoch ist flanking nicht allzu gut bei den Spielern angekommen. Im Format EDH findet flanking kaum Anklang. Beim EDH sind eher Decks mit einer gewissen Synergie von Vorteil. Wie bei der Sliver Queen können es somit Tribal Fähigkeiten sein.

Ursprung des Begriffes


Woher kommt Flanking?

Der Begriff „Flanking“ hat seinen Ursprung im Trading Cards Game MtG. Jedoch ist diese Fähigkeit, die damals nicht zu unterschätzen war, bereits nahezu ausgestorben. Jedoch gibt es hin und wieder Karten, welche diese veraltete Fähigkeit innehaben. So wurden drei Karten in den letzten Jahren gedruckt, welche die -1/-1 Fähigkeit bei Blockern haben: Plague Wight, Baneblade Scoundrel, Hezrou. Diese drei Kreaturen haben zwar nicht mehr den Begriff Flanking vermerkt, jedoch die ausführliche Beschreibung der Fähigkeit. Insgesamt gibt es lediglich 30 Karten mit Flanking. Die erste Edition, welche Flanking eingeführt hat, ist Mirage (zu Deutsch: Trugbilder). Vor allem Ritter und weiße Kreaturen verfügen über diese Fähigkeit. Flanking ist eine überholte Fähigkeit, die nicht mehr im großen Stil angewandt wird. Jedoch findet man immer wieder EDH-Spieler, welche alte Karten, die nicht dem Meta entsprechen, nutzen, um zu flexen. Ein Sieg mit derartigen Karten steht unmittelbar mit einem hohen Maß an Skill in Relation.

Verbreitung des Begriffes


Wie hat sich Flanking verbreitet?

Verbreitet wurde das Wort „Flanking“ in den 1996er Jahren beim Spiel Magic: the Gathering. Zur damaligen Zeit gab es nämlich kaum Einzelfähigkeiten von Kreaturen. Auch Deathtouch, Shroud und Cascade kamen erst Jahre später. Somit könnte man Flanking, ähnlich wie auch banding, zu den Vorreitern der Extra-Fähigkeiten zählen.

Video

Veröffentlicht: 12.12.2022 von | Aktualisierung: 12.12.2022 | 189 Aufrufe | Fehler melden


Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap